So könnt Ihr dem Internet entkommen – für 10.000 Dollar

Colonel Sanders von KFC schützt Euch mit diesem Käfig vor dem Internet
Colonel Sanders von KFC schützt Euch mit diesem Käfig vor dem Internet(© 2017 KFC)

Ihr braucht eine Pause von Facebook, WhatsApp, Instagram oder vielleicht sogar Tinder? Falls Ihr Euch nach einer Zeit ganz ohne Internet sehnt, hat womöglich ausgerechnet die Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC) das richtige Gadget für Euch. Es ist zwar nicht ganz günstig, doch immerhin gibt es beim Kauf noch Colonel Sanders "obendrauf".

Im Shop von KFC gibt es derzeit den "Internet Escape Pod" zu kaufen. Das Ganze sieht aus wie eine runde Kuppel, auf deren Oberseite ein Abbild von KFC-Gesicht Colonel Sanders zu finden ist. Dieser umschlingt mit unglaublich langen Armen den schützenden Käfig, ist mit dieser Aktion aber nicht dafür verantwortlich, dass es im Inneren des Pods kein Internet gibt. Es handelt sich bei diesem Trick nämlich nicht um Magie (oder um ein KFC-Geheimrezept).

Kein Internet ist teuer

Die Käfig-Hülle vom "Internet Escape Pod" besteht aus einem Material, das Euch vor Funkwellen abschirmen kann. Ihr dürftet in den schützenden Armen von Colonel Sanders daher keine Person mehr erreichen können – und andersherum auch nicht. WLAN, LTE oder andere Funksignale kommen laut KFC einfach nicht durch.

Bei einem Blick auf den Verkaufspreis des Einzelstücks dürfte Euch aber schnell klar werden, dass kein Internet teuer ist. Rund 10.000 Dollar verlangt KFC für den Schutzraum. Eine Auszeit von der ständigen Erreichbarkeit ist eben wertvoll. Im Preis enthalten ist auch der Aufbau des "Internet Escape Pods" – sofern Ihr das nicht schon selbst erledigt habt und der Monteur Euch nicht mehr erreichen kann, weil Ihr Euch schon im Inneren befindet.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy M20 ist bald in Deutsch­land erhält­lich – nur an drei Tagen
Lars Wertgen
Das Samsung Galaxy M20 ist in Deutschland nur kurze Zeit verfügbar
Samsung bedient mit dem Galaxy M20 die Einsteigerklasse und übertrumpft mit einer Spezifikation sein Premium-Modell. Das Verkaufsfenster ist klein.
iPad Air und iPad mini für 2019: Das sind die neuen Apple-Tablets
Francis Lido
Das iPad mini (2019) unterstützt den ersten Apple Pencil
Apple hat das iPad mini (2019) und das iPad Air (2019) offiziell vorgestellt. Beide Tablets könnt ihr ab sofort bestellen.
Falt­ba­res Smart­phone von Xiaomi: Nur halb so teuer wie Galaxy Fold?
Francis Lido
Xiaomis faltbares Smartphone wird wohl deutlich günstiger als das Galaxy Fold (Bild)
Das faltbare Smartphone von Xiaomi soll unter 1000 Euro kosten. Dafür spart der Hersteller offenbar an einer zentralen Komponente.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.