So könnte das Huawei P20 Lite tatsächlich aussehen

Das Design des Huawei P20 Lite könnte an das des iPhone X erinnern: Der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer aka OnLeaks hat in Kooperation mit Tiger Mobiles ein Video erstellt, in dem ein Modell des kommenden Smartphones zu sehen ist. Wie üblich dienten aktuelle Gerüchte als Grundlage für das Konzept.

Nicht nur die abgerundeten Ecken des Huawei P20 Lite erinnern in dem Video an das iPhone X; auch die Notch als wesentliches Merkmal des aktuellen Apple-Flaggschiffs scheint den nächsten Lite-Ableger von Huaweis P-Reihe auszuzeichnen. Ihr findet das Video von Steve Hemmerstoffer über dem Artikel, in dem das Smartphone-Modell von allen Seiten zu sehen ist.

Vertikale Dualkamera

Auch die Rückseite des Huawei P20 Lite erinnert an das iPhone X – zumindest die Dualkamera, die ebenfalls eine vertikale Ausrichtung aufweisen soll. Der Fingerabdrucksensor befindet sich dem Konzept zufolge auf der Rückseite in der Mitte des oberen Drittels. Offenbar hat sich Huawei wie andere Hersteller auch dazu entschieden, dem Display den größten Teil der Vorderseite einzuräumen und den Sensor auf die Rückseite zu verbannen.

Gerade erst ist das Huawei P20 Lite bei der US-Behörde FCC aufgetaucht. Die dem Zertifizierungsantrag beigefügten Zeichnungen deuten ebenfalls auf die Notch und die Dualkamera hin. Huawei will im März 2018 eine Veranstaltung abhalten, auf der mutmaßlich das Huawei P20 präsentiert wird – vielleicht sehen wir dann auch bereits den Lite-Ableger und Nachfolger des Huawei P10 Lite.


Weitere Artikel zum Thema
Warten auf das Honor 20 Pro: Android-Sperre bremst Release
Christoph Lübben
Das Honor 30 Pro hat einen Super-Zoom – und erscheint womöglich super spät
Das Honor 20 Pro wird nicht pünktlich sein: Die fehlende Android-Lizenz von Huawei könnte das Top-Modell deutlich später erscheinen lassen.
Hat Huawei eine Alter­na­tive zum Google Play Store gefun­den?
Christoph Lübben
Weg damit !11Auf bereits erhältlichen Geräten wie dem Huawei P Smart (2019) ist der Google Play Store noch vorhanden
Sollte Huawei auch weiterhin keine Android-Lizenz mehr besitzen, braucht es eine Alternative zum Google Play Store: Diese könnte "Aptoide" heißen.
Huawei: Android-Ersatz HongMeng OS ab Herbst 2019 einsatz­be­reit?
Francis Lido
Supergeil !27Hat Android auf Huawei-Smartphones eine Zukunft?
Huawei reagiert auf die Android-Sperre: Noch dieses Jahr könnte das Unternehmen ein eigenes Betriebssystem verteilen.