So soll das Xiaomi Mi Max 3 Pro ausgestattet sein

Der Nachfolger des Xiaomi Mi Max 2 (Foto) 2 wohl eine Pro-Version
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Max 2 (Foto) 2 wohl eine Pro-Version(© 2017 CURVED)

Bekommt das Xiaomi Mi Max 3 Pro mächtig Power? Im chinesischen Weibo-Netzwerk geistert ein Leak umher, der Spezifikationen zur Pro-Version des Mi Max 3 zeigen soll. Demnach pflanzt Xiaomi einen flotten Chipsatz in das Smartphone.

Das Xiaomi Mi Max 3 Pro verfügt angeblich über einen Snapdragon 710, der auf einen 6 GB großen Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher zugreifen kann. Das geht aus einem Screenshot hervor, den ihr im Tweet von Slashleaks unter diesem Artikel findet. Die Entwickler setzen demnach auf einen Chipsatz der gehobenen Mittelklasse, während im Standard-Modell wohl der etwas schwächere Snapdragon 660 arbeitet. Letzterem stehen angeblich zwischen 3 GB und 4 GB RAM sowie höchstens 64 GB Speicherplatz zur Verfügung.

Riesiges Display, riesiger Akku

In anderen Rubriken sollen sich das Mi Max 3 und sein Pro-Ableger nicht voneinander unterscheiden. Beide bieten mutmaßlich einen riesigen Bildschirm mit einer Diagonale von 6,9 Zoll und einem Seitenverhältnis von 18:9. Beide Geräte verfügen angeblich über einen riesigen Akku mit der Kapazität von 5400 mAh. Zudem ist auf der Rückseite wohl eine Dualkamera verbaut, von der mindestens ein Sensor mit 12 MP auflöst. Anscheinend wird es das Xiaomi Mi Max 3 Pro in zwei Farbvarianten geben: in klassischem Schwarz und in Gold.

Wie hoch der Wahrheitsgehalt des Leaks ist, lässt sich aktuell schwer einschätzen. Zumindest das Xiaomi Mi Max 3 soll noch im Juli 2018 enthüllt werden, hieß es bis zuletzt – auch wenn es noch keinen offiziellen Termin gibt. Vielleicht löst Xiaomi dann auch das Rätsel der Pro-Variante.

Weitere Artikel zum Thema
Das Xiaomi Mi Max 3 ist offi­zi­ell
Francis Lido
Her damit !5Das Mi Max 3 hat einen noch größeren Bildschirm als das Mi Max 2 (Bild)
Xiaomi hat das Mi Max 3 vorgestellt. Damit ist nun auch klar, wie viel das Gerät kostet.
Mi Max 3: Xiaomi verrät tech­ni­sche Spezi­fi­ka­tio­nen
Michael Keller
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Max 2 (Foto) wird noch im Juli erscheinen
Die Vorstellung des Mi Max 3 naht: Xiaomi hat nun vorab schon einen Blick auf einige der Ausstattungsmerkmale gewährt – etwa den riesigen Akku.
Xiaomi zeigt Mi Max 3 in drei Farb­aus­füh­run­gen
Christoph Lübben
Das Xiaomi Mi Max 2 (Bild) erhält offenbar einen Nachfolger mit einem noch größeren Screen
Das Mi Max 3 von Xiaomi wird es offenbar in Blau, Weiß und Schwarz geben. Das und einige andere Infos enthüllen jetzt erste Produktbilder.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.