Sony erfindet seine Android-Software neu – Die Rettung der Xperia-Reihe?

Her damit !71
Xperia Z3: Besitzer des Smartphones könne sich als Betatester bei Sony bewerben
Xperia Z3: Besitzer des Smartphones könne sich als Betatester bei Sony bewerben(© 2014 CURVED)

Neue Android UI für Xperia-Geräte? Sonys Smartphone-Sparte schreibt Milliarden-Verluste – daran wird sich so schnell wohl auch nichts ändern. Doch bislang dementiert der japanische Konzern vehement Verkaufsgerüchte. Nun sucht der schwedische Zweig nach Beta-Testern für eine neue Android Konzept-Software – wobei es sich um eine grundrenovierte Benutzeroberfläche handeln könnte. Bringt der Plan wieder frischen Wind in Sonys Smartphone-Business?

Sony Mobile sucht in Schweden nach Testern für ein neues Android-Softwarekonzept, das frische Ansätze in der Bedienung von Sony-Geräten bringen soll, berichtet das Xperia Blog. Mittels eines Online-Formulars können sich Besitzer eines Xperia Z3 als Beta-Tester für die neue Software registrieren lassen, wobei Nutzer der Compact-Variante außen vor bleiben.

Neustart für die Xperia-Reihe?

Bereits am 27. Juli will Sony den erlesenen Nutzerkreis mit der neuen Software ausstatten. Der gesamte Test soll bis zum 13. September dieses Jahres dauern. Zu Beginn rät der japanische Konzern allen Nutzern, ein Komplett-Backup von ihrem Sony Xperia-Smartphone anzufertigen. Zum Ende der Testphase sollen alle Teilnehmer ihr Xperia Z3 wieder in den Urzustand versetzen können.

Die Formulierungen auf dem Bewerbungsformular deuten stark darauf hin, das es sich hier nicht um die Vorbereitung auf ein gewöhnliches Android-Update handelt. Die Anspielung auf ein "frisches Bedienerlebnis" legt den Schluss nahe, dass Sony seine schon recht angestaubte Xperia-Nutzeroberfläche generalüberholt – vielleicht sogar im Hinblick auf den möglichen Release des nächsten Topmodells Xperia Z5? Nachdem Sonys Mobilfunk-Segment einen Verlust von 1,6 Milliarden US-Dollar verkraften muss, hofft der japanische Konzern vielleicht, mit neuen Ansätzen wieder Boden gut zu machen. Doch es bleibt fraglich, ob eine neue Xperia-Oberfläche dafür ausreicht.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy A5 (2016) erhält Sicher­heits­up­date für Februar
Auf dem Galaxy A5 (2016) läuft immer noch Android 6.0 Marshmallow
Mehr Sicherheit mit dem Galaxy A5 (2016): Kurz vor Monatsende rollt das Sicherheitsupdate für Februar aus – leider ohne Android Nougat im Gepäck.
iPhone 8 und iPhone 7s sollen USB-C- statt Light­ning-Anschluss erhal­ten
Guido Karsten2
Das iPhone 7 besitzt im Gegensatz zum aktuellen MacBook Pro keinen USB-C-Anschluss
Setzt Apple beim iPhone 8 jetzt doch auf USB-C? Gerüchten zufolge soll das Unternehmen zum neuen Stecker-Standard wechseln. Detailfragen bleiben aber.
GSMA Awards 2017: Das Galaxy S7 Edge ist das beste Smart­phone 2016
Guido Karsten2
Das Samsung Galaxy S7 Edge konnte die Jury der Global Mobile Awards 2017 überzeugen
Samsung hat beim MWC 2017 kein neues Smartphone vorgestellt. Das Galaxy S7 Edge konnte dafür aber als "Best Smartphone 2016" einen Preis ergattern.