Sony kündigt Lollipop-Release für Xperia Z3 & Co. an

Her damit !200
Das Xperia Z3 könnte sich schon bald über Lollipop freuen
Das Xperia Z3 könnte sich schon bald über Lollipop freuen(© 2015 CURVED Montage)

Lollipop für das Xperia Z3 rückt in greifbare Nähe: Wie das Xperia Blog berichtet, befindet sich Sony laut eigener Aussage in den letzten Zügen seiner Lollipop-Testphase, sodass das Update in Kürze die gesamte Xperia Z-Serie erreichen soll.

Besitzer eines Xperia Z3-Smartphones oder auch anderer Modelle aus der Z-Gerätepalette von Sony warten immer noch auf das Lollipop-Update. Bisher hieß es, man wolle das neue Betriebssystem für das Xperia Z3 im März ausrollen. Einem aktuellen Tweet von Sony Mobile zufolge könnte sich dies bewahrheiten. Demnach befinde sich die neue Firmware in der finalen Testphase, um Lollipop für die gesamte Xperia Z-Reihe zu optimieren.

Lollipop zeigt sein Gesicht auf dem Xperia Z3

Einen genauen Termin für den Rollout nennt Sony jedoch noch nicht. Stattdessen vertröstet das Unternehmen mit der Auskunft, dass weitere Informationen bald folgen sollen. Wer sich vorab schon Mal einen Eindruck darüber verschaffen möchte, wie sich das neue Andorid Betriebssystem auf einem Xperia Z3 so macht, der kann einen Blick auf ein aktuelles Video werfen, das auf dem MWC in Barcelona gemacht worden ist.

Der italienische Clip zeigt in zweieinhalb Minuten, wie das Betriebssystem-Update auf dem Xperia Z3 aussieht. Das demonstrierte Gerät läuft dabei mit Android 5.0.2 Lollipop. Zu sehen ist unter anderem die neue Music App sowie das Benachrichtigungs-Menü. Letzteres ist dem von Stock Android relativ ähnlich. Auf jeden Fall steigert das Video weiter die Vorfreude auf ein mit Lollipop ausgestattetes Xperia Z3. Wie es allgemein um die Verteilung der Software bestellt ist, erfahrt Ihr weiterhin in unserer Lollipop-Geräteübersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify bietet "Behind the Lyrics" nun auch für Android an
Spotify stellt "Behind the Lyrics" nun auch für Android zur Verfügung
Viele Hintergrundinformationen zu Songs und Bands: Spotify rollt nun auch für Android-Nutzer das "Behind the Lyrics"-Feature aus.
Fotos unkom­pri­miert per WhatsApp verschi­cken: Mit dieser App funk­tio­niert's
Jan Johannsen
Steg tarnt Dateien und schmuggelt sie so über WhatsApp.
Beim Versand unkomprimierter Bilder über WhatsApp hilft die App "Steg", die nebenbei sämtliche Dateitypen über den Messenger schmuggelt – und zwar so.
Google Pixel 2: Alle drei Modelle sollen Snap­dra­gon 835 erhal­ten
Michael Keller1
Der Nachfolger des Pixel XL heißt während der Entwicklung mutmaßlich "Muskie"
Das Google Pixel 2 soll Ende des Jahres erscheinen – und offenbar in allen drei Ausführungen den Snapdragon 835 als Herzstück nutzen.