Sony soll auf der IFA 2017 eigenen Chipsatz präsentieren

Her damit !6
Künftige Xperia-Smartphones könnten auf die großen Ränder verzichten und von Sonys eigenen Chipsätzen angetrieben werden
Künftige Xperia-Smartphones könnten auf die großen Ränder verzichten und von Sonys eigenen Chipsätzen angetrieben werden(© 2017 CURVED)

Ist Sony bald nicht mehr auf die Chipsätze von Qualcomm angewiesen? Gerüchten zufolge soll der Hersteller im Rahmen der IFA 2017 einen eigenen Chip vorstellen, der künftige Xperia-Smartphones antreibt.

Die Webseite Android Marvel will einen Tipp erhalten haben, dem zufolge Sony auf seinem Event am 31. August im Rahmen der IFA 2017 einen eigenen Chipsatz präsentieren wird. Damit würde sich Sony in die Reihen anderer großer Firmen wie Samsung, Huawei und Apple begeben, die ebenfalls auf Chips aus Eigenproduktion setzen. Bisher hat der japanische Hersteller hauptsächlich Chipsätze von Qualcomm für seine Smartphones verwendet. Im Xperia XZ Premium ist beispielsweise ein Snapdragon 835 verbaut.

High-End-Chipsatz von Sony?

Angeblich soll der Sony-Chipsatz bereits in einem Xperia-Smartphone eingesetzt sein, das auf der IFA 2017 vorgestellt wird. Dieses Jahr werde Sony zudem insgesamt noch zwei Premium-Modelle präsentieren. Es ist deshalb denkbar, dass der hauseigene Chip im High-End-Segment angesiedelt ist und etwa mit dem Snapdragon 835 von Qualcomm oder Samsungs Exynos 8895 konkurriert. Da die Quelle des Leaks aber nicht verifiziert sei, ist das Chipsatz-Gerücht Android Marvel zufolge jedoch mit Vorsicht zu genießen.

Vor einigen Tagen hieß es bereits, Sony würde auf der Messe in Berlin ein Xperia-Smartphone vorstellen, das dem aktuellen Trend folgt und nur sehr schmale Ränder um das Display herum besitzt – wie beispielsweise das LG G6 oder Galaxy S8. Demnach produziert ein Zulieferer von Sony derzeit ein 6-Zoll-Display, das ein Seitenverhältnis von 18:9 besitzt. Dieses Gerät könnte mit dem mutmaßlichen Sony-Chipsatz ausgestattet werden. Ende August wissen wir voraussichtlich mehr.


Weitere Artikel zum Thema
"Apex Legends": Das brin­gen euch die Waffen­auf­sätze
Francis Lido
Mit einer goldenen Wingman macht "Apex Legends" doppelt Spaß
Welche Vorteile bieten die Waffenaufsätze in "Apex Legends"? Wir erklären euch, wie sich Hop-Ons, Zieloptiken und Co. auswirken.
"Apex Legends": Darum kann Schum­meln teuer werden
Lars Wertgen
Supergeil !5"Apex Legends": Schummel-Software soll unter anderem beim Zielen helfen
Keine Chance für Schummler: Respawn Entertainment fährt in "Apex Legends" anscheinend einen harten Kurs gegen Cheater.
"No Man's Sky Online": Update soll Multi­player-Erleb­nis stark verän­dern
Francis Lido
No Man’s Sky
"No Man's Sky Online" ist das nächste große Gratis-Update für das Hauptspiel. Er ist Teil des Kapitels "Beyond" und wird im Sommer 2019 erscheinen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.