Sony stellt auf MWC 2018 angeblich Smartphones mit neuem Design vor

Her damit !6
Das Xperia XZ1 setzt noch auf das "OmniBalance"-Design
Das Xperia XZ1 setzt noch auf das "OmniBalance"-Design(© 2017 CURVED)

Wagt sich Sony aus der Komfort-Zone heraus? Der japanische Hersteller verwendet seit mehreren Jahren ein nahezu identisches Design für seine Smartphones. 2018 könnte sich das ändern. Womöglich ist sogar ein Gerät in Arbeit, dessen Display nahezu die gesamte Vorderseite einnimmt.

Ein mutmaßlicher Android-Entwickler mit dem Nutzernamen "josephnero" hat im Esato-Forum behauptet, dass Sony die Optik seiner Smartphones ändern wird. Das Unternehmen setzt jetzt schon bereits seit mehreren Jahren auf das sogenannte "OmniBalance"-Design. Auf dem Mobile World Congress 2018 (MWC) soll jedoch ein Gerät mit dem neuen "Mirai"-Design vorgestellt werden. Mirai ist ein japanisches Wort und bedeutet übersetzt "Die Zukunft". Der von "josephnero" gestartete Thread ist bereits über 100 Seiten lang; einige seiner Informationen zu bereits erschienenen Geräten haben sich offenbar bewahrheitet.

Neues Aussehen trotz Sony-Optik

Die Quelle von "josephnero" habe das neue Design noch nicht selbst gesehen. Doch angeblich wird das neue Gerät immer noch als ein Sony-Smartphone erkennbar sein. Womöglich behält der Hersteller also die rechteckige Form der Xperia-Reihe bei. Unterscheiden könnte sich das Gerät dann durch andere Merkmale, etwa einen Bildschirm, der nahezu die gesamte Vorderseite einnimmt.

Schon Ende Juni 2017 hieß es einem Gerücht zufolge, dass Sony an einem Smartphone mit randlosem Display arbeitet. Ausgestattet ist es angeblich mit einem 6-Zoll-Screen, der ein Seitenverhältnis von 18:9 besitzt. Erwartet wurde die Vorstellung des Modells zur diesjährigen IFA in Berlin. Allerdings hat der Hersteller ein solches Gerät auf der Messe nicht vorgestellt. Der nächste MWC findet vom 26. Februar bis zum 1. März 2018 statt – vielleicht erfahren wir dann, ob Sony das Design seiner Xperia-Reihe ändert.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 mit 6 GB RAM und mehr Spei­cher kommt nach Deutsch­land
Guido Karsten
Das Nokia 8 in der Farbe "Polished Blue"
Das Nokia 8 ist erst vor wenigen Wochen in Deutschland auf den Markt gekommen. Nun soll auch die stärkere Variante mit mehr Speicher folgen.
Face­book testet WhatsApp-Button inner­halb seiner Android-App
Christoph Lübben
Womöglich erhält auch die finale Version von Facebook bald einen WhatsApp-Button
Direkt zu WhatsApp gelangen: Facebook soll eine Funktion testen, die Euch von Facebook zum Messenger wechseln lässt, ohne Umwege.
"Sky Sport"-App schickt Euch Videos gerade gefal­le­ner Bundes­liga-Tore
Guido Karsten
Sky Sport News HD können zahlende Abonnenten auch über die "Sky Sport"-App streamen
Euer Lieblingsverein spielt und Ihr seid unterwegs? Statt nur Nachrichten aus dem Liveticker zu lesen, könnt Ihr nun gefallene Toren direkt sehen.