Sony stellt auf MWC 2018 angeblich Smartphones mit neuem Design vor

Her damit !11
Das Xperia XZ1 setzt noch auf das "OmniBalance"-Design
Das Xperia XZ1 setzt noch auf das "OmniBalance"-Design(© 2017 CURVED)

Wagt sich Sony aus der Komfort-Zone heraus? Der japanische Hersteller verwendet seit mehreren Jahren ein nahezu identisches Design für seine Smartphones. 2018 könnte sich das ändern. Womöglich ist sogar ein Gerät in Arbeit, dessen Display nahezu die gesamte Vorderseite einnimmt.

Ein mutmaßlicher Android-Entwickler mit dem Nutzernamen "josephnero" hat im Esato-Forum behauptet, dass Sony die Optik seiner Smartphones ändern wird. Das Unternehmen setzt jetzt schon bereits seit mehreren Jahren auf das sogenannte "OmniBalance"-Design. Auf dem Mobile World Congress 2018 (MWC) soll jedoch ein Gerät mit dem neuen "Mirai"-Design vorgestellt werden. Mirai ist ein japanisches Wort und bedeutet übersetzt "Die Zukunft". Der von "josephnero" gestartete Thread ist bereits über 100 Seiten lang; einige seiner Informationen zu bereits erschienenen Geräten haben sich offenbar bewahrheitet.

Neues Aussehen trotz Sony-Optik

Die Quelle von "josephnero" habe das neue Design noch nicht selbst gesehen. Doch angeblich wird das neue Gerät immer noch als ein Sony-Smartphone erkennbar sein. Womöglich behält der Hersteller also die rechteckige Form der Xperia-Reihe bei. Unterscheiden könnte sich das Gerät dann durch andere Merkmale, etwa einen Bildschirm, der nahezu die gesamte Vorderseite einnimmt.

Schon Ende Juni 2017 hieß es einem Gerücht zufolge, dass Sony an einem Smartphone mit randlosem Display arbeitet. Ausgestattet ist es angeblich mit einem 6-Zoll-Screen, der ein Seitenverhältnis von 18:9 besitzt. Erwartet wurde die Vorstellung des Modells zur diesjährigen IFA in Berlin. Allerdings hat der Hersteller ein solches Gerät auf der Messe nicht vorgestellt. Der nächste MWC findet vom 26. Februar bis zum 1. März 2018 statt – vielleicht erfahren wir dann, ob Sony das Design seiner Xperia-Reihe ändert.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion-Namen ändern – so geht's
Robert Di Marco Berardino
Endlich könnt ihr euren PlayStation-Namen ändern.
Sony erlaubt es PS-4-Nutzern endlich, ihren PlayStation-Namen zu ändern. Wie das geht, erfahrt ihr hier.
PlaySta­tion 4: Bei diesen Top-Titeln spart ihr für kurze Zeit viel Geld
Francis Lido
"God of War" gehört zu den reduzierten PS4-Spielen
Top-Spiele für die PlayStation 4 günstiger: "God of War", "Spider-Man", "The Division 2" und Co. sind im PlayStation Store aktuell reduziert.
PlaySta­tion 5: Sony verrät Details zu Grafik und Lade­zei­ten
Francis Lido
"Spider-Man" lädt auf der PlayStation 5 deutlich schneller als auf der PS4
Diese Technik steckt in der PlayStation 5: Sony hat sich zur Hardware und deren Vorteilen für die Nutzer geäußert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.