Sony Xperia C6 Ultra: Design und Specs geleakt

Kommt das Sony Xperia C6 wirklich in zwei Ausführungen? Die französische Webseite NoWhereElse hat Details zu einem Xperia C6 Ultra veröffentlicht: Renderbilder zeigen das noch unangekündigte Gerät von allen Seiten, während bereits die ersten Specs geleakt sind.

Demnach erwartet uns ein Mittelklasse-Phablet mit einer Bildschirmdiagonale von stattlichen 6 Zoll. Die Auflösung soll bei Full HD liegen. Als Herzstück nennt NoWhereElse den Achtkern-Prozessor MT6755 von MediaTek mit einer Taktfrequenz von 1,9 GHz. Zum Vergleich: Im Vorgänger Xperia C5 Ultra kommt der etwas langsamere MT6752 zum Einsatz. Wahrscheinlich seien zudem eine Mali-T860-Grafikeinheit sowie 2 GB RAM nebst 16 GB internem Speicher.

Selfie-Kamera mit 20 MP

Seitenbetreiber Steve "@OnLeaks" Hemmerstoffer hat überdies ein Rendervideo veröffentlicht, in der das Xperia C6 Ultra von allen Seiten zu sehen ist. Auffällig: Die gigantische Selfie-Linse. Den Angaben zufolge soll die Frontkamera mit 16 MP auflösen und mit einem LED-Blitz daherkommen. Selbst das "Kamera-Smartphone" Xperia Z5 kommt hier nur auf 5 MP. Zwar schlägt das Top-Modell mit seiner 25-MP-Rückenkamera die angeblichen 20 MP des Xperia C6 Ultra, doch ist auch dies für ein Mittelklasse-Gerät ein Spitzenwert.

Die Bezeichnung "Xperia C6 Ultra" sei übrigens noch nicht bestätigt, es kann daher gut sein, dass doch nur eine Ausführung geplant ist – mit oder ohne "Ultra" als Namenszusatz. Sony selbst hüllt sich indes weiterhin in Schweigen. Bleibt zu hoffen, dass der Leak auf eine baldige Ankündigung hindeutet.


Weitere Artikel zum Thema
Kabel­lo­ses Aufla­den soll beim iPhone zum Stan­dard werden
Das Design des iPhone 8 – hier im Konzept – ist noch unbekannt
Kabelloses Aufladen soll beim iPhone Standard werden: Dem Chef einer Tech-Firma zufolge hat Apple dies bereits angekündigt.
Galaxy Note 8: Samsung bestä­tigt ein Top-Gerät für zwei­tes Halb­jahr 2017
Das Galaxy Note 8 könnte wie in diesem Konzept aussehen
Im zweiten Halbjahr kommt ein neues Vorzeigemodell – das hat Samsung offiziell bestätigt. Vermutlich handelt es sich dabei um das Galaxy Note 8.
iPhone 8 mit Doppel-Akku könnte viel schnel­ler als Vorgän­ger gela­den werden
Das iPhone 8 könnte einen L-förmigen Energiespeicher mit zwei Akkuzellen erhalten
Das iPhone 8 könnte deutlich schneller als seine Vorgänger aufgeladen werden: Ein Grund dafür sei der Einsatz von gleich zwei Akkuzellen.