Sony Xperia X: Firmware-Beta enthält neue Energiesparfunktion

Her damit !21
Der neue Energiesparmodus soll die Akkulaufzeit des Xperia X verbessern
Der neue Energiesparmodus soll die Akkulaufzeit des Xperia X verbessern(© 2016 CURVED)

Sony hat ein neues Update für Firmware-Beta-Tester mit einem Xperia X veröffentlicht. Wie Xperia Blog berichtet, begrenzt sich der Umfang der enthaltenen Neuerungen nicht nur auf Fehlerkorrekturen und Verbesserungen der Performance und Stabilität: Ein neuer Energiesparmodus soll beispielsweise die Akkulaufzeit verlängern. Außerdem will Sony offenbar die Zugriffszeit auf die verbauten Kameras verkürzen.

Der Energiesparmodus in der neuen Firmware-Beta für das Xperia X heißt zwar einfach nur "Battery Saver", doch ist es nicht unwahrscheinlich, dass Sony mit dem Feature an die Leistung des beliebten Stamina-Modus anknüpfen möchte. Die Funktion wurde ursprünglich unter Android Lollipop eingeführt und später im Zuge des Rollouts der Android Marshmallow-Updates und des enthaltenen Doze-Stromspar-Features von Google wieder entfernt. Auf Wunsch der Nutzer brachte Sony den Stamina-Modus später wieder auf einige Smartphones zurück, doch kam dessen Energiespar-Leistung nicht mehr an die der ursprünglichen Fassung heran.

Flexibel anpassbare Akku-Sparfunktion

Wie effektiv die neue Software die Akkulaufzeit des Xperia X erhöht, ist noch nicht absehbar, doch steht dafür bereits fest, inwieweit Nutzer die Funktionsweise des Energiesparmodus anpassen können. Abhängig vom Akkustand soll sich die Funktion automatisch aktivieren; außerdem lässt sich zum Beispiel festlegen, ob auch GPS, Bluetooth und WLAN deaktiviert werden sollen, ob die Display-Helligkeit reduziert werden soll und wann sich der Bildschirm nach der Verwendung ausschalten soll.

Eine weitere praktische, wenn auch einfachere Neuerung der Firmware-Beta für das Xperia X betrifft die beiden enthaltenen Kameras. Über drei neue Schaltflächen in den Schnelleinstellungen könnt Ihr nach Installation der Software nämlich die Aufnahme von Fotos, Videos und Selfies direkt und mit nur einem Fingertipp starten. Dasselbe ist auch möglich, indem Ihr den Finger nur etwas länger auf das Kamera-App-Icon haltet und die gewünschte Funktion aus dem Pop-Up-Menü auswählt. Ob und wann Sony die Neuerungen in Form eines finalen Updates an alle Nutzer eines Xperia X und weiterer Geräte verteilen wird, ist zurzeit leider unklar.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
So soll das HTC U11 Plus ausse­hen
Michael Keller2
HTC U11 Plus
Das HTC U11 Plus könnte schon in naher Zukunft erscheinen. Ein Rendervideo zeigt nun bereits das mögliche Design des High-End-Smartphones.
Samsung bestä­tigt "Augmen­ted Reality"-Support für Galaxy Note 8
Francis Lido5
Das Galaxy Note 8 wird bald ARCore unterstützen
Samsung und Google arbeiten bei ARCore zusammen: So soll die Plattform für Augmented Reality auf aktuellen Samsung-Flaggschiffen verfügbar werden.