Sony Xperia XZ und X Performance erhalten Sicherheitsupdate für Juli

Das Xperia XZ wird von Sony noch mit aktuellen Sicherheitsupdates bedacht
Das Xperia XZ wird von Sony noch mit aktuellen Sicherheitsupdates bedacht(© 2016 CURVED)

Weniger Lücken auf dem Xperia XZ und X Performance: Für die beiden Smartphones von Sony rollt derzeit das Juli-Sicherheitsupdate aus. Die Aktualisierung adressiert dabei eine Vielzahl von Schwächen im System, die Angreifer ausnutzen können.

In den ersten Regionen ist der Rollout für das Sicherheitsupdate bereits gestartet, wie das XperiaBlog berichtet. Die Software für Xperia XZ und Xperia X Performance trägt die Versionsnummer 41.2.A.7.35. Wie groß die Datei ist, die Ihr dafür herunterladen müsst, geht aus dem Blog-Eintrag nicht hervor.

Über 100 Lücken

Offenbar findet Google immer weitere Lücken im Betriebssystem: Das Sicherheitsupdate für Juli soll auf Android-Smartphones über 140 Lücken schließen. Adressiert werden demnach Sicherheitslöcher im Framework selbst und in Geräte-Treibern, wie auf der Sicherheits-Webseite für Android zu lesen ist. Allerdings sind einige der Verbesserungen spezifisch für beispielsweise Smartphones mit Qualcomm-Chipsatz, sodass nicht auf jedem Android-Smartphone alle 140 System-Schwächen auftreten.

Google hat das Sicherheitsupdate für Juli 2017 in zwei Pakete aufgeteilt. Eines wurde am 1. Juli veröffentlicht, das zweite am 5 Juli 2017. Ob das Xperia XZ und das X Performance mit dem neuen Update beide Pakete zugleich erhalten, ist nicht bekannt. Um eine manuelle Suche nach Updates zu starten, könnt Ihr in den "Einstellungen" die Geräteinformationen aufrufen. Ansonsten sollte ein entsprechender Hinweis in Euren Benachrichtigungen auftauchen, sobald das Update verfügbar ist.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 soll Ende des Jahres und mit größe­rem Akku erschei­nen
Guido Karsten1
Die dritte Apple Watch-Generation soll ausdauernder werden
Für 2017 wird neben dem iPhone 8 auch die Apple Watch 3 erwartet. Aus China heißt es nun, die neue Ausführung könnte einen größeren Akku erhalten.
"Thor: Ragnarok": Drit­ter Trai­ler holt Dr. Strange nach Asgard
Lars Wertgen
In "Thor: Ragnarok" bekommt es der Superheld mit einem übermächtigen Feind zu tun
Der neue "Thor"-Trailer enthält auch eine Szene mit Dr. Strange. Der Donnergott wird wohl auf die Unterstützung des Zauberers zählen können.
WhatsApp: "Rück­ruf"-Funk­tion für Nach­rich­ten soll "Für alle löschen" heißen
Guido Karsten1
Die Entwickler von WhatsApp arbeiten schon seit geraumer Zeit am Rückruf für Nachrichten
WhatsApp lässt uns bereits Nachrichten auf unserem eigenen Smartphone löschen. Das Zurückholen von Nachrichten ist aber weiter geplant und in Arbeit.