Sony Xperia XZ und X Performance erhalten Sicherheitsupdate für Juli

Das Xperia XZ wird von Sony noch mit aktuellen Sicherheitsupdates bedacht
Das Xperia XZ wird von Sony noch mit aktuellen Sicherheitsupdates bedacht(© 2016 CURVED)

Weniger Lücken auf dem Xperia XZ und X Performance: Für die beiden Smartphones von Sony rollt derzeit das Juli-Sicherheitsupdate aus. Die Aktualisierung adressiert dabei eine Vielzahl von Schwächen im System, die Angreifer ausnutzen können.

In den ersten Regionen ist der Rollout für das Sicherheitsupdate bereits gestartet, wie das XperiaBlog berichtet. Die Software für Xperia XZ und Xperia X Performance trägt die Versionsnummer 41.2.A.7.35. Wie groß die Datei ist, die Ihr dafür herunterladen müsst, geht aus dem Blog-Eintrag nicht hervor.

Über 100 Lücken

Offenbar findet Google immer weitere Lücken im Betriebssystem: Das Sicherheitsupdate für Juli soll auf Android-Smartphones über 140 Lücken schließen. Adressiert werden demnach Sicherheitslöcher im Framework selbst und in Geräte-Treibern, wie auf der Sicherheits-Webseite für Android zu lesen ist. Allerdings sind einige der Verbesserungen spezifisch für beispielsweise Smartphones mit Qualcomm-Chipsatz, sodass nicht auf jedem Android-Smartphone alle 140 System-Schwächen auftreten.

Google hat das Sicherheitsupdate für Juli 2017 in zwei Pakete aufgeteilt. Eines wurde am 1. Juli veröffentlicht, das zweite am 5 Juli 2017. Ob das Xperia XZ und das X Performance mit dem neuen Update beide Pakete zugleich erhalten, ist nicht bekannt. Um eine manuelle Suche nach Updates zu starten, könnt Ihr in den "Einstellungen" die Geräteinformationen aufrufen. Ansonsten sollte ein entsprechender Hinweis in Euren Benachrichtigungen auftauchen, sobald das Update verfügbar ist.

Weitere Artikel zum Thema
ZTE Axon M ist das erste echte klapp­bare Smart­phone mit zwei Displays
Jan Johannsen4
Weg damit !10ZTE Axon M: Klappbares Smartphone mit zwei Displays.
Das erste klappbare Smartphone kommt nicht von Samsung. ZTE hat das Axon M vorgestellt. Was das Dualscreen-Modell kann, erfahrt Ihr hier.
Netflix soll 80 "Origi­nals"-Filme für 2018 planen
Francis Lido1
Netflix plant für 2018 günstige Indie-Filme und teure Blockbuster
Netflix setzt noch stärker auf Eigenproduktionen: Insgesamt 80 Filme verschiedenster Größenordnung will der Streaming-Dienst 2018 selbst produzieren.
Galaxy Tab Active 2 ist offi­zi­ell: So viel kostet das Outdoor-Tablet
Christoph Lübben1
So sieht das Galaxy Tab Active 2 aus
Ein Tablet für alle Fälle: Das Galaxy Tab Active 2 ist offiziell. Das äußerst robuste Geräte besitzt einen Wechselakku und ist wasserdicht.