Sony Xperia XZ: Test, Preise und Fotos

Verfügbar seit Okt 2016

Testergebnis
8.8
Sony Xperia XZ
Top
  • wasserdichtes Gehäuse
  • Speicher erweiterbar
  • USB-C
  • Homebutton mit Fingerabdrucksensor
Flop
  • Spaltmaße
  • Lautstärketasten
  • vorinstallierte Apps

Sony hat auf der IFA in Berlin ein neues Flaggschiff vorgestellt: Das Sony Xperia XZ bietet einiges, was ein Top-Smartphone mitbringen sollte.

[Update vom 16. März, 15:28] Das Sicherheitsupdate für März wird ausgerollt.

[Update vom 1. Dezember, 16:47] Android 7.0 Nougat ist da.

Das Xperia XZ hat ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und ist etwas größer noch als das im Mai erschienene Xperia X. Das ganze Smartphone wiegt dabei 161 Gramm und hat eine Größe von 146 x 72 x 8,1 Millimetern.

Snapdragon 820 sorgt für Power

Im Inneren sorgt Qualcomms Snapdragon 820 für Leistung: Im vierkernigen Chipsatz takten zwei Kerne mit 2,15 Gigahertz während die anderen beiden mit 1,4 Gigahertz arbeiten. Der Adreno 530 Grafikchip und 3 Gigabyte Arbeitsspeicher tun dabei ihr Übriges. Der interne Speicher kann mit einer microSD-Karte auf bis zu 256 Gigabyte erweitert werden. Über WLAN, Bluetooth 4.2, NFC und USB Typ-C mit USB 2.0 kann das neue Smartphone des japanischen Herstellers verbunden werden. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz.

Die Hauptkamera löst mit 23 Megapixeln auf und bekommt eine 24 Millimeter Weitwinkellinse. Ein Hybrid-Autofokus erhält in dieser Unterstützung eines Laser-Autofokus, sodass Motive schnell und präzise anvisiert werden können. Eine Schnellstartfunktion und ein besonders schneller Auslöser sorgen dabei für beste Schnappschussqualität. Ein 3D-Bildstabilisator und 4K-Videos runden die Features ab. Die Frontkamera bekommt mit 13 Megapixeln den Exmor RS Sensor und kann Videos in Full-HD-Qualität aufnehmen.

Wasserdicht nach IP68

Das Gehäuse ist wasserdicht nach dem IP68-Standard. Weitere Features sind unter anderem der in den Homebutton integrierte Fingerabdrucksensor, ein mit Quick Charge 3.0 aufladbarer Akku mit einer Kapazität von 2.900 mAh und die Digital Noise Cancelling Unterstützung. Zum Lieferumfang gehören ein Ladegerät, ein Micro-USB-C-Kabel sowie ein Headset. Das Quick-Charge-Ladegerät, mit dem das Gerät nach 10 Minuten Aufladezeit bis zu 5,5 Stunden nutzbar sein soll, ist einzeln erhältlich.

Das Xperia XZ ist in den Farben Mineral-Schwarz, Platin und Wald-Blau seit dem 7. Oktober 2016 erhältlich. Ihr erhaltet es für einen Preis von 699 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe146 x 72 x 8,1 mm
Gewicht161 g
Display5,2 Zoll TFT
Kamera-Auflösung23 Megapixel
ProzessorSnapdragon 820
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid 6.0 Marshmallow
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung13 Megapixel
FarbeMineral-Schwarz, Platin, Wald-Blau
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher3GB
4G/LTEja
DatentransferUSB-C, Micro-SD, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS
Kerne / Taktfrequenz4 / 2 x 2.15 + 2 x 1.4GHz
Grafik-ChipAdreno 530
Akkuleistung2900 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
StatusErhältlich
MartkeinführungOkt 2016
Preise ohne Vertragsbindung

Preise mit Vertragsbindung

Artikel zu "Sony Xperia XZ"
Supergeil !16Auch das Sony-Flaggschiff Xperia XZ erhält das Sicherheitsupdate für März 2017
Xperia XZ und Co. erhal­ten Sicher­heits­up­date für März
Guido Karsten

Sony versorgt seine aktuellen Xperia X-Smartphones mit einem neuen Updates. Das bringt zwar nicht Android 7.1.1, aber es verbessert die Sicherheit.

Her damit !16Nach dem MWC 2017 könnten das Galaxy S7 Edge und weitere Top-Smartphones aus 2016 deutlich günstiger werden
Preis­rutsch zum MWC 2017 erwar­tet: Galaxy S7 und Co. werden güns­ti­ger
2

Nach dem MWC 2017 sollen viele Vorzeigemodelle wie das Galaxy S7 deutlich weniger kosten. Dabei sollen die Preise um bis zu 20 Prozent fallen.

Her damit !14Mit dem Update ist das Xperia XZ sicherheitstechnisch auf dem neuesten Stand
Xperia XZ, X Compact und Co.: Sony veröf­fent­licht Februar-Sicher­heits­up­date
Guido Karsten

Flott wie der Shinkansen: Kaum hat der Monat begonnen, da erhalten Xperia XZ, X, X Performance und X Compact bereits das passende SIcherheitsupdate.

Unfassbar !10Das aktuelle Update soll auf dem Xperia XZ alle bekannten Sicherheitslücken stopfen
Xperia XZ und X Perfor­mance erhal­ten Sicher­heits­up­date für Januar
Michael Keller

Sony stellt Googles Sicherheitsupdate von Januar 2017 zur Verfügung: zunächst für das Xperia XZ und das Xperia X Performance.

Her damit !16Auch das Flaggschiff-Modell Xperia XZ gibt Sony nun günstiger heraus
Xperia XZ und Co.: Sony star­tet Rabat­tak­tion für alle Smart­pho­nes
Guido Karsten

Sony hat ein Neujahrsangebot gestartet: Alle Smartphones des japanischen Herstellers sind über dessen Shop nun günstiger zu haben.

Supergeil !61Das Xperia XZ dürfte auch als eines der ersten Smartphones Android 7.1.1 erhalten
Xperia XZ und X Perfor­mance erhal­ten Googles Sicher­heits­up­date für Dezem­ber
Guido Karsten

Sonys Xperia XZ und X Performance laufen bereits mit Android 7.0 Marshmallow. Nun folgt kurz vor Jahresende auch der Sicherheitspatch für Dezember.