Sony Xperia XZ: Test, Preise und Fotos

Verfügbar seit Okt 2016 | aktualisiert am 04. September 2017 12:20

Testergebnis
8.5
Sony Xperia XZ
Top
  • wasserdichtes Gehäuse
  • Speicher erweiterbar
  • USB-C
  • Homebutton mit Fingerabdrucksensor
Flop
  • Spaltmaße
  • Lautstärketasten
  • vorinstallierte Apps

Sony hat auf der IFA in Berlin ein neues Flaggschiff vorgestellt: Das Sony Xperia XZ bietet einiges, was ein Top-Smartphone mitbringen sollte.

[Update vom 16. März, 15:28] Das Sicherheitsupdate für März wird ausgerollt.

[Update vom 1. Dezember, 16:47] Android 7.0 Nougat ist da.

Das Xperia XZ hat ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und ist etwas größer noch als das im Mai erschienene Xperia X. Das ganze Smartphone wiegt dabei 161 Gramm und hat eine Größe von 146 x 72 x 8,1 Millimetern.

Snapdragon 820 sorgt für Power

Im Inneren sorgt Qualcomms Snapdragon 820 für Leistung: Im vierkernigen Chipsatz takten zwei Kerne mit 2,15 Gigahertz während die anderen beiden mit 1,4 Gigahertz arbeiten. Der Adreno 530 Grafikchip und 3 Gigabyte Arbeitsspeicher tun dabei ihr Übriges. Der interne Speicher kann mit einer microSD-Karte auf bis zu 256 Gigabyte erweitert werden. Über WLAN, Bluetooth 4.2, NFC und USB Typ-C mit USB 2.0 kann das neue Smartphone des japanischen Herstellers verbunden werden. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz.

Die Hauptkamera löst mit 23 Megapixeln auf und bekommt eine 24 Millimeter Weitwinkellinse. Ein Hybrid-Autofokus erhält in dieser Unterstützung eines Laser-Autofokus, sodass Motive schnell und präzise anvisiert werden können. Eine Schnellstartfunktion und ein besonders schneller Auslöser sorgen dabei für beste Schnappschussqualität. Ein 3D-Bildstabilisator und 4K-Videos runden die Features ab. Die Frontkamera bekommt mit 13 Megapixeln den Exmor RS Sensor und kann Videos in Full-HD-Qualität aufnehmen.

Wasserdicht nach IP68

Das Gehäuse ist wasserdicht nach dem IP68-Standard. Weitere Features sind unter anderem der in den Homebutton integrierte Fingerabdrucksensor, ein mit Quick Charge 3.0 aufladbarer Akku mit einer Kapazität von 2.900 mAh und die Digital Noise Cancelling Unterstützung. Zum Lieferumfang gehören ein Ladegerät, ein Micro-USB-C-Kabel sowie ein Headset. Das Quick-Charge-Ladegerät, mit dem das Gerät nach 10 Minuten Aufladezeit bis zu 5,5 Stunden nutzbar sein soll, ist einzeln erhältlich.

Das Xperia XZ ist in den Farben Mineral-Schwarz, Platin und Wald-Blau seit dem 7. Oktober 2016 erhältlich. Ihr erhaltet es für einen Preis von 699 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe146 x 72 x 8,1 mm
Gewicht161 g
Display5,2 Zoll TFT
Kamera-Auflösung23 Megapixel
ProzessorSnapdragon 820
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid 6.0 Marshmallow
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung13 Megapixel
FarbeMineral-Schwarz, Platin, Wald-Blau
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher3GB
4G/LTEja
DatentransferUSB-C, Micro-SD, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 2 x 2.15 + 2 x 1.4GHz
Grafik-ChipAdreno 530
Akkuleistung2900 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannerja
StatusErhältlich
MartkeinführungOkt 2016
Preise ohne Vertragsbindung

Preise mit Vertragsbindung
Alle passenden Tipps
Mit ein paar Tricks könnt Ihr die Performance des Xperia XZ Premium verbessern
Xperia XZ Premium: So verbes­sert Ihr seine Leis­tung
Michael Keller

Mit dem Smart Cleaner und der Nutzung einer SD-Karte könnt Ihr die Leistung des Xperia XZ Premiums verbessern. Wir erklären Euch, wie das geht.

Die Hauptkamera des Sony Xperia X Performance besitzt keinen mechanischen Bildstabilisator
Xperia X Perfor­mance: Tipps für noch bessere Video­auf­nah­men
Guido Karsten

Die 23-MP-Hauptkamera des Sony Xperia X Performance kann tolle Videoaufnahmen anfertigen. Trotzdem solltet Ihr ein paar Dinge beachten.

Das Sony Xperia X Performance ist mit hochauflösenden Kameras ausgestattet
Xperia X Perfor­mance: Kamera-Tipps für schö­nere Fotos
Christoph_Groth

Das Xperia X Performance ist wie das Xperia X mit einer Top-Kamera ausgestattet. Mit folgenden Tipps holt Ihr das Optimum aus der Hardware heraus.

Die Leistung des Xperia X Performance geht zulasten des Akkus
Xperia X Perfor­mance: Akku-Tipps für eine längere Lauf­zeit
Christoph_Groth

Beim Xperia X Performance ist der Name Programm. Allerdings schlägt sich die Leistung auf den Akkuverbrauch nieder. So spart Ihr Energie.

Für das Sony Xperia X Performance benötigt Ihr eine Nano-SIM-Karte
Xperia X Perfor­mance: SIM-Karte einle­gen
Michael Keller

Zum Telefonieren und Surfen benötigt Ihr für das Xperia X Performance eine SIM-Karte. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Ihr diese einlegt.

Peinlich !5Sony Xperia Z3+
Sony Xperia Z3 Plus: So macht Ihr Euer Android-Smart­phone schnel­ler
Daniel Lüders

Obwohl das Xperia Z3 Plus einen schnellen Prozessor mitbringt, kann es zuweilen lahmen. Wir zeigen Euch, wie Ihr dem Smartphone Beine macht.