Sony Xperia XZ: Update mit Android Nougat rollt aus

Supergeil !24
Nach dem Xperia X Performance erhält das Xperia XZ das Nougat-Update
Nach dem Xperia X Performance erhält das Xperia XZ das Nougat-Update(© 2016 CURVED)

Das Update auf Android 7.0 Nougat ist da: Sony Mobile hat den Rollout der Aktualisierung für das Xperia XZ gestartet. Mit der neuen Version des Betriebssystems kommt eine Reihe an praktischen Features auf das Smartphone aus Japan.

Das Nougat-Update für das Xperia XZ trägt die Build-Nummer 39.2.A.0.327, berichtet das XperiaBlog. Die Aktualisierung ist sowohl für die Single- als auch für die Dual-SIM-Version des Smartphones verfügbar. Die Firmware hat die Größe von knapp über 1 GB – daher solltet Ihr das Gerät mit einem WLAN verbinden, bevor Ihr das Update installiert. Wie üblich erfolgt der Rollout schrittweise. Dementsprechend könnte es noch ein paar Tage dauern, bis die neue Software als OTA-Download in allen Regionen bereitsteht.

Zweites Gerät von Sony

Mit dem Update auf Android 7.0 Nougat kommt eine Vielzahl an neuen Featurs auf das Xperia XZ. Dazu gehört zum Beispiel der sogenannte "Multi-Window Support", der Euch das gleichzeitige Verwenden von mehreren Apps erlaubt. Die Aktualisierung beinhaltet außerdem ein neues Design für Benachrichtigungen und neue Einstellungsmöglichkeiten für die Schnellstartleiste.

Das Xperia XZ ist das zweite Smartphone von Sony, das mit dem Update auf Android Nougat ausgestattet wird; gerade erst hat das aktuelle Vorzeigemodell Xperia X Performance die neue Software erhalten. Wenn Ihr wissen wollt, welche weiteren Geräte von Sony und anderen Herstellern die neue Version des Betriebssystems bekommen, hilft Euch unsere umfangreiche Übersicht weiter.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Her damit !5Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !12Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.