Sony Xperia Z3 & Co: Android Lollipop-Update im Februar

Her damit !18
Ab Februar rollt Android 5.0 aufs Sony Xperia aZ3
Ab Februar rollt Android 5.0 aufs Sony Xperia aZ3(© 2014 CURVED)

Android 5.0 Lollipop ist auf dem besten Weg zu Sonys Xperia Z-Familie: Auf der Bühne seiner CES-Pressekonferenz kündigte der japanische Elektronikkonzern an, dass der Rollout des Updates im Februar mit dem Sony Xperia Z3 beginnen werde.

Besitzer des aktuellen Smartphone-Aushängeschilds von Sony dürfen ab Februar mit dem Download des Updates rechnen – wenngleich es wie üblich eine Weile dauern dürfte, ehe es sich über alle Märkte, Anbieter und damit letztlich auch Nutzer verbreitet hat. Neben dem Sony Xperia Z3 selbst stehen aber auch dessen Vorgänger auf dem Update-Plan: Wie bereits im Oktober angekündigt wurde, soll die gesamte Flaggschiff-Familie bis zurück zum Sony Xperia Z von 2013 mit Android 5.0 Lollipop versorgt werden.

Android 5.0 Lollipop für die ganze Xperia Z-Familie

Ob Sony mit der Update-Ankündigung für die gesamte Xperia Z-Serie auch deren diverse Ableger meint, ist indes nicht ganz klar. Das Xperia Z Ultra in der Google Play Edition läuft immerhin bereits mit Android 5.0 Lollipop, was durchaus dafür spricht, dass wirklich die gesamte Reihe mit allen Modellen auf dem Update-Plan steht. Im Fall des Xperia Z3 warten beispielsweise die handlichere Variante Xperia Z3 Compact und der iPad-mini-Konkurrent Xperia Z3 Tablet Compact auf Android 5.0 Lollipop. Alle Compact-, Ultra- und Tablet-Sprosse eingeschlossen kommt Sony auf elf ausstehende Updates.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 erhält Android-Sicher­heits­up­date für Juli
Galaxy S6 und S6 Edge erhalten immer noch regelmäßige Updates von Samsung
Samsung kümmert sich um seine "Alten": Das Galaxy S6 und das S6 Edge erhalten das Sicherheitsupdate für Juni – zumindest in den Niederlanden,
Moto Z: Update auf Android 7.1.1 Nougat rollt aus
Guido Karsten1
Das Moto Z besitzt nach dem Update die neueste Android-Version
Das Moto Z erhält Android 7.1.1. An Bord des Updates befindet sich auch Googles Videotelefonie-App Duo.
Galaxy S8 Active: Das sind die Unter­schiede zum Galaxy S8
Das Galaxy S8 Active soll kein gebogenes Display besitzen – aber sehr robust sein
Das Galaxy S8 Active soll dem herkömmlichen Galaxy S8 sehr ähnlich sein. Unterschiede gebe es hauptsächlich in der Robustheit und der Akkugröße.