Sony Xperia Z3+ kommt: Globaler Release startet diese Woche

Das Sony Xperia Z3+ kostet zum Release in Deutschland 699 Euro
Das Sony Xperia Z3+ kostet zum Release in Deutschland 699 Euro(© 2015 CURVED)

Auch in Deutschland bald verfügbar: Das Sony Xperia Z3+ soll innerhalb der kommenden Woche weltweit erhältlich sein, also zwischen dem 29. Juni und dem 5. Juli 2015. Das kündigte das Unternehmen aus Japan auf seinem offiziellen Firmen-Blog an.

Auch hierzulande soll das Xperia Z3+ in der nächsten Woche ausgeliefert werden. Bei Interesse könnt Ihr das High-End-Smartphone bereits jetzt vorbestellen. Die unverbindliche Preisempfehlung zur Einführung beträgt 699 Euro. Damit ist das Gerät zum Release genau 50 Euro teurer als der Vorgänger Xperia Z3.

Manche mögen's heiß

Sony hebt vor allem die Kamera-Eigenschaften und das Display des Xperia Z3+ als besondere Features des neuen Vorzeigemodells hervor. Das Smartphone verfügt über einen 5,2-Zoll-Bildschirm, der in Full HD auflöst, sowie eine 20,7-MP-Kamera auf der Rückseite des Geräts. Das Xperia Z3+ ist nach IP65/68 gegen Staub und Wasser geschützt, nur 6,9 mm dick und wiegt 144 Gramm. Der Akku mit der Kapazität von 2930 mAh soll laut Hersteller bis zu zwei Tage durchhalten.

Wie unser Test des Xperia Z3+ zeigt, führt der sich schnell überhitzende Prozessor Snapdragon 810 leider zu Einschränkungen bei der Performance: So ist das Gerät nur unwesentlich schneller als der Vorgänger Xperia Z3. Außerdem wird das Smartphone durch einige der Kamera-Modi schlichtweg überfordert und schaltet die Kamera-App tatsächlich automatisch ab – ganz so, wie es bereits Anfang Juni in einem Video zu sehen war.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !10Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Netflix: 5. Staf­fel von "House of Cards" star­tet im Mai – Trai­ler ist da
Christoph Groth3
House of Cards Staffel 5
Frank Underwood kehrt im Mai 2017 zurück: Wann genau, verrät ein kurzer Trailer zur fünften Staffel der Netflix-Serie "House of Cards".