Sony Xperia Z4 und Z4 Ultra: Debüt zur CES im Januar?

Supergeil !5
Der Nachfolger des Xperia Z3 soll nicht nur ein größeres Display erhalten
Der Nachfolger des Xperia Z3 soll nicht nur ein größeres Display erhalten(© 2014 CURVED)

Die Consumer Electronics Show 2015 rückt näher und die Gerüchte zum Sony Xperia Z4 verdichten sich: So will PhoneArena nun von einem anonymen Tippgeber erfahren haben, dass das neue Spitzenmodell der Japaner am 5. Januar, im Rahmen der Messe im amerikanischen Las Vegas vorgestellt wird – und mit ihm das größere Xperia Z4 Ultra.

Ein ähnliches Gerücht machte auch bereits vor gut eineinhalb Wochen die Runde. Entgegen den bisherigen Erwartungen soll das Xperia Z4 laut dem neuen Informanten aber eine leicht abweichende Ausstattung auffahren: So soll das Display zwar in Quad-HD auflösen, aber anstatt der ehemals erwarteten 5,5 Zoll doch "nur" 5,4 Zoll in der Diagonale messen.

Auch der Prozessor soll etwas schwächer ausfallen, als in der ersten Novemberhälfte noch angenommen wurde: Statt des Snapdragon 810 sei demnach der etwas langsamere, aber vermutlich immer noch ziemlich flotte Snapdragon 805 von Qualcomm verbaut. Der unterstützt aber immerhin noch genauso 64 Bit und sollte dementsprechend auch keine Probleme haben, die kompletten 4 GB RAM zu verwalten, die im Xperia Z4 stecken sollen.

Neuigkeiten gibt's auch zum Xperia Z4 Ultra

Wer sich bereits aufgrund seiner vermeintlich gigantischen Ausmaße auf das Xperia Z4 Ultra gefreut hat, der muss nun stark sein: Die neuen Gerüchte sprechen leider nicht mehr von den 6,4 Zoll, die doch recht gut zum Namensanhang gepasst hätten. Mit 5,9 Zoll in der Diagonalen soll das Display des Xperia Z4 Ultra in der Liga des zugegebenermaßen noch immer recht großen Google Nexus 6 spielen. Mit identischem Prozessor und ebenfalls 4 GB RAM soll es dieselbe Rechenpower mitbringen wie das Xperia Z4.

Hervorzuheben ist allerdings, dass das große neue Phablet nur 5,7 mm stark und damit über einen Millimeter dünner als ein iPhone 6 sein soll. Zudem arbeitet Sony gerade an einem spektakulären neuen Foto-Sensor dessen 20,7-MP-Ausgabe bereits für das Xperia Z4 vermutet wurde. Im Z4 Ultra soll den Gerüchten zufolge zwar ein 16-MP-Sensor verbaut sein. Doch kündigte Sony selbst an, dass auch so ein Modell des neuen IMX230-Sensors in Arbeit sei.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen2
Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !9Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.