"Star Wars 8": Disney veröffentlicht neuen TV-Spot und verrät die Laufzeit

Etwa einen Monat vor dem Kinostart von "Star Wars VIII: Die letzten Jedi" überschlagen sich die Meldungen. Immer wieder gibt es Hinweise auf den weiteren Verlauf der Geschichte und TV-Spots mit frischen Eindrücken aus dem nahenden Film. Nun haben wir zudem erfahren, wie lang der Film eigentlich gehen wird.

Wer "Star Wars 8" in der Spätvorstellung sehen möchte, der sollte sich auf einen langen Abend einstellen. Wie Collider berichtet, wird der Film nämlich der längste bisher erschienene Teil der ganzen Saga. Mit einer Laufzeit von 2 Stunden und 30 Minuten löst "Die letzten Jedi" dann "Star Wars Episode 2: Angriff der Klonkrieger" ab, der es auf eine Laufzeit von 2 Stunden und 22 Minuten bringt. Der kürzteste "Star Wars"-Film ist übrigens der zuerst erschienene Teil "Star Wars IV: Eine neue Hoffnung" mit einer Länge von 2 Stunden und 1 Minute.

TV-Spot gibt neuen Hinweis

Wer vor einem Kinostart möglichst wenig über die Story des Films erfahren möchte und deswegen auch Trailern aus dem Weg geht, der sollte nach diesem Absatz nicht unbedingt weiterlesen. Ein neuer TV-Spot enthüllt nämlich eine kleine aber spannende Szene, in der Rey über ihre Verbindung zu einem anderen Charakter spricht.

Übersetzt sagt die junge Dame: "Kylo hat dich enttäuscht, ich werde das nicht!" Auch wenn es im Trailer so wirkt, als würde Rey dies zu Luke Skywalker sagen, ist dies keineswegs sicher. Nicht selten führen Trailer den Zuschauer an der Nase herum, um die Spannung nicht aus dem Film zu nehmen, beziehungsweise um weitere Spannung aufzubauen. Was denkt Ihr? Will Rey gegenüber Luke loyal bleiben oder fällt der Satz womöglich sogar gegenüber dem bösen Surpreme Leader Snoke?


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 3: Sony repa­riert eure Konsole bald nicht mehr
Guido Karsten
Die erste Slim-Variante der PlayStation 3 erschien nach etwa zweieinhalb Jahren
Die PlayStation 3 erfährt nun am eigenen Leib, was hinter dem Gaming-Begriff "Permadeath" steckt. Sony stellt nämlich den Hardware-Support für sie ein
"Fort­nite" und die Aven­gers machen erneut gemein­same Sache
Christoph Lübben
In "Fortnite" landet bald wohl auch Captain America
In "Fortnite" steht ein Crossover mit den "Avengers" vor der Tür. Viel haben die Entwickler nicht verraten, doch es kommt vielleicht eine neue Waffe.
Disney Plus: Deswe­gen wird der Netflix-Konkur­rent ein Hit
Guido Karsten
Her damit !5Disney Plus wird zumindest in den USA noch in diesem Jahr an den Start gehen
Disney Plus wird verschiedenste Inhalte bieten. Analysten haben nun aber einen ganz besonderen Erfolgsfaktor des Streaming-Dienstes ermittelt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.