Star Wars: The Force Awakens ab heute im Google Play Store

Die Macht erwacht im Google Play Store: Ab heute, den 1. April 2016, soll der Star Wars-Film von J.J. Abrams in digitaler Form erhältlich sein. Allerdings findet der Release zunächst nur in den USA statt.

Fans in den USA können "Star Wars: The Force Awakens" ab heute als VoD (Video on Demand) im Google Play Store erwerben, berichtet Android Central. Der Preis für die SD-Version beträgt 14,99 Dollar, die HD-Version schlägt mit 19,99 Dollar zu Buche. Wie bereits der Trailer zum VoD-Release verrät, enthält das Paket neben dem Film selbst auch einen Blick hinter die Kulissen und einige Szenen, die es nicht in die Endfassung geschafft haben.

Zwei Wochen bis zum Release in Deutschland

Hierzulande müssen sich Fans noch ein paar Tage gedulden: In der deutschen Version des Play Store ist bislang kein Release-Datum angegeben. Wie schon vor einigen Wochen bekannt wurde, soll der Verkaufsstart am 15. April erfolgen – parallel bei iTunes, im Play Store und bei Amazon Video. Die Vorbestellung für "Star Wars: Das Erwachen der Macht" kann hingegen bereits seit Ende Dezember 2015 getätigt werden.

Der DVD- und Blu-ray-Release findet hierzulande erst Ende April statt. Wer nicht so lange warten möchte, um erneut in das Star Wars-Universum einzutauchen, kann sich so lange mit dem kinoreifen Fan-Film "DARTH MAUL: Apprentice" behelfen; oder Ihr schaut Euch noch einmal die gesamte Science Fiction-Saga an – in der Drei-Minuten-Version.


Weitere Artikel zum Thema
Honor Magic: Huawei-Toch­ter teasert Mi Mix-Konkur­ren­ten an
Dieses Teaser-Bild weist auf die Präsentation des Honor Magic hin
Magie zu Weihnachten: Das Honor Magic soll am 16 Dezember 2016 vorgestellt werden. Angeblich besitzt das Konzept-Gerät ein randloses Display.
Xiaomi Mi Mix im Test: Rand­los glück­lich? [mit Video]
Jan Johannsen11
Her damit !18Xiaomi Mi Mix mit viel Display auf der Vorderseite
Riesiges Display, kaum Rand und ein Gehäuse aus Keramik: Xiaomi traut sich beim Xiaomi Mi Mix viel. Ob es sich gelohnt hat, verrät der Test.
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
1
Her damit !13Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".