"Super Mario Run": Vorsicht vor gefälschten Android-APKs

Vorsicht vor falschen APKs: Mario hüpft exklusiv auf dem iPhone und iPad.
Vorsicht vor falschen APKs: Mario hüpft exklusiv auf dem iPhone und iPad.(© 2016 CURVED)

Obwohl es "Super Mario Run" derzeit exklusiv nur für iOS gibt, bieten einige Seiten Downloads von Android-APKs an. Diese enthalten Malware.

In Apples App Store ist "Super Mario Run" der Hit. Schon am ersten Tag wurde das Spiel fünf Millionen Mal heruntergeladen. Diesen Hype versuchen sich nun auch einige Download-Seiten, etwa KO Player, zunutze zu machen. Sie bieten nach eigener Aussage eine APK des Spiels für Android-Geräte an. Wer sie installiert, erlebt aber eine böse Überraschung. Denn die Dateien enthalten nicht das Spiel, sondern Malware. Kein Wunder. Schließlich gibt es keine offizielle Version von "Super Mario Run" im Play Store.

APK ist nicht gleich APK

Damit unterscheidet sich der Fall laut Android Central klar von "Pokémon GO". Auch dieses Spiel war hierzulande zuerst nur per APK-Download zu kriegen, war aber in anderen Ländern schon verfügbar. In der Regel gibt es dann Nutzer, die die APK für alle zur Verfügung stellen. Aber auch bei "Pokémon Go" gab es ein paar schwarze Schafe, die sich die Situation zunutze machten. Für Nutzer bedeutet das: Augen auf! Im schlimmsten Fall gehen Euch auf diese Weise sensible Daten verloren oder Euer Smartphone wird unbrauchbar. Im Idealfall bezieht Ihr Eure Apps immer aus dem Play Store.

Vorfälle wie diese sind übrigens der Grund, warum Nintendo "Super Mario Run" nicht nur zuerst aufs iPhone bringt, sondern auch mit einem Online-Zwang versieht. Software-Piraten sollen es möglichst schwer haben, das Spiel zu kopieren und außerhalb der App-Stores ohne Bezahlschranke anzubieten.


Weitere Artikel zum Thema
"Mario Kart 8 Deluxe": Update bringt Link aus “Breath of the Wild”
Guido Karsten
Zelda
"Mario Kart 8 Deluxe" für die Nintendo Switch erhält einen neuen Charakter: Link aus "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" samt Motorrad.
"Fort­nite": Neue Waffe könnte sich stark auf das Game­play auswir­ken
Francis Lido
Die neue Maschinenpistole in "Fortnite"
Ein Update für "Fortnite" führt eine neue Maschinenpistole ein. Dafür muss eine andere Waffe weichen.
"Fort­nite"-Spie­ler können wohl bald Fahr­zeuge deko­rie­ren
Francis Lido
Der Allradkarren gibt auch ohne Skin eine gute Figur ab
Den seit Kurzem in "Fortnite" verfügbaren Allradkarren könnt ihr anscheinend bald verschönern. Hinweise darauf finden sich offenbar im Update 5.0.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.