Surface Book: Microsoft gibt bis zu 550 Euro Rabatt für Euer MacBook

Peinlich !16
Microsoft bewirbt sein Surface Book mit einer Trade-In-Aktion
Microsoft bewirbt sein Surface Book mit einer Trade-In-Aktion(© 2015 Microsoft)

Ihr wollt ein Microsoft Surface Book kaufen? Dann könnte jetzt ein guter Zeitpunkt für den Erwerb sein – vorausgesetzt, Ihr wollt gleichzeitig ein anderes Gerät wie zum Beispiel ein Apple MacBook oder ein älteres Surface Pro loswerden.

Die sogenannte Trade-In-Aktion von Microsoft bei der Anschaffung eines Surface Book schließt nicht nur MacBooks ein, sondern zum Beispiel auch diverse iPad-Modelle, Galaxy-Tablets und ältere Ausführungen vom Surface Pro, wie der Webseite von Microsoft mit den Teilnahmebedingungen zu entnehmen ist. So erhaltet Ihr beispielsweise auch dann Geld zurück, wenn Ihr ein Surface Book kauft und dabei ein iPad Air 2 oder ein Samsung Galaxy Tab 4 abgebt.

Rabatt relativ gering

Allerdings dürfte sich die Aktion nur für wenige Nutzer lohnen: So erhaltet Ihr die Summe von 550 Euro nur dann, wenn Ihr ein Surface Book kauft und dabei ein Apple MacBook Pro Retina eintauscht. Immerhin noch 500 Euro gibt es, wenn Ihr parallel ein Surface Pro 3 mit i7-Prozessor abgebt. Für ein iPad Air 2 gibt es demnach noch 250 Euro, während Euch ein Galaxy Tab 4 eine Ersparnis von 150 Euro einbringt.

Wie Caschys Blog richtig bemerkt, liegt der Wiederverkaufswert für die meisten der aufgeführten Geräte deutlich höher als der Gewinn bei der Trade-In-Aktion. Erst vor Kurzem gab es eine ähnliche Aktion des Unternehmens aus Redmond, um sein neues Wearable Microsoft Band 2 zu bewerben: Demnach gibt es in den USA beim Kauf bis zu 250 Dollar für eine Apple Watch.

Weitere Artikel zum Thema
Apple erklärt: So funk­tio­niert "Hey Siri" auf iPhone und Apple Watch
Christoph Lübben
Wenn Siri beim ersten Versuch nicht geweckt wird, hört Euer iPhone genauer hin
Die Technologie der Spracherkennung: Apple erklärt, was genau passiert, sobald Ihr "Hey Siri" zu iPhone, iPad oder Apple Watch sagt.
Wer ist schnel­ler? Mate 10 Pro vs. iPhone 8 vs. Galaxy Note 8 im Speed­test
Marco Engelien3
iPhone 8 Plus, Pixel 2 XL, Galaxy Note 8, Mate 10 Pro und HTC 11
Wir haben das neue Huawei Mate 10 Pro unter anderem gegen das iPhone 8 Plus und das Galaxy Note 8 im Speedtest gegeneinander antreten lassen.
Vor Galaxy S8: Essen­tial Phone ist das rand­lo­seste Rand­los-Smart­phone
Francis Lido8
Das Essential Phone soll aktuell den dünnsten Rand haben
Welches Smartphone hat den im Verhältnis zum Display dünnsten Rand? Laut einem Vergleich gebührt diese Ehre dem Essential Phone