"The Legend of Zelda": Erwartet uns noch ein "Breath of the Wild"?

Her damit !6
Wird das nächste "Zelda" den Stil von "Breath of the Wild" beibehalten?
Wird das nächste "Zelda" den Stil von "Breath of the Wild" beibehalten?(© 2017 Nintendo)

Offenbar könnte sich das nächste "Zelda" an "Breath of the Wild" orientieren. Schon seit Ende 2018 gibt es Hinweise darauf, dass Nintendo an einem neuen Spiel der Reihe arbeitet. Nun hat ein Entwicklerstudio einige Stellen ausgeschrieben – und liefert dadurch einen Hinweis darauf, was uns in dem Spiel erwarten könnte.

Schon im Jahr 2018 hat Nintendo nach Entwicklern für ein "Zelda"-Spiel gesucht. Nun zieht Monolith Soft nach und sucht ebenfalls nach Personen, die an einem noch unbekannten Titel der Reihe mitwirken möchten, wie IGN berichtet. Das Studio hat bereits das erfolgreiche Spiel "Breath of the Wild" mitentwickelt, das im Jahr 2017 für die Nintendo Switch erschienen ist. Das Mitwirken des Unternehmens könnte bedeuten, dass sich der nächste Ableger an dem bereits erhältlichen Switch-Spiel orientieren wird.

Neue offene Spielwelt?

Die Entwickler suchen im Detail nach neuen Mitarbeiter, die dabei helfen, "neue Überraschungen und Emotionen" in einem noch unangekündigten "Zelda"-Projekt zu kreieren. Technical Artists, Programmierer, Designer, Planer und ein Projekt-Manager sind die vakanten Stellen. Demnach dürfte die Entwicklung des Spiels schon bald die Planungsphase hinter sich lassen. Vor 2020 rechnen wir allerdings nicht mit der Veröffentlichung des nächsten "Zelda".

Monolith Soft war bei "Breath of the Wild" für das Level-Design der offenen Spielwelt zuständig. Womöglich erwartet uns im noch unbekannten Nachfolger also eine ähnlich große Welt mit sich stark unterscheidenden Gebieten. "Breath of the Wild" bietet neben Wäldern beispielsweise eine Wüste, einen Dschungel, einen von Schnee bedeckten Berg und Steppen – an Abwechslung mangelt es nicht. Für Nintendo ist das Spiel sehr erfolgreich. Im April 2017 hieß es bereits, dass sich der Titel häufiger als die Switch selbst verkauft hatte.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Amazon bietet fünf Spiele für 150 Euro
Christoph Lübben
Für die Nintendo Switch gibt es einige Spiele, die am TV und im Handheld-Modus Freude machen
Amazon hat eine neue Aktion gestartet: Derzeit könnt ihr gleich fünf Spiele für die Nintendo Switch günstiger kaufen. Mit dabei sind viele Top-Titel.
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEWeg damit !7Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.