"The Legend of Zelda": Ist ein Mobile-Ableger in Arbeit?

Her damit !5
Link könnte sich in "The Legend of Zelda" auch bald auf mobilen Geräten ins Abenteuer stürzen
Link könnte sich in "The Legend of Zelda" auch bald auf mobilen Geräten ins Abenteuer stürzen(© 2015 Nintendo)

Wird Link Prinzessin Zelda bald auch auf iPhones und Android-Smartphones retten? Nintendo soll ein Mobile-Game entwickeln, das in der Welt von "The Legend of Zelda" angesiedelt ist. Der Release könnte aber erst im Jahr 2018 erfolgen. Zudem stehe noch offen, für welches Zahlungsmodell sich der Entwickler entscheiden wird.

Nach Mobile-Games wie "Super Mario Run" und "Fire Emblem: Heroes" beschäftigt sich Nintendo nun mit der Entwicklung eines "The Legend of Zelda"-Ablegers für mobile Geräte, berichtet The Verge unter Berufung auf das Wall Street Journal. Die Veröffentlichung soll erst nach dem Release von "Animal Crossing" stattfinden. Viel sei zum "The Legend of Zelda"-Spiel für Smartphones und Tablets noch nicht bekannt. So ist noch offen, ob der Titel beispielsweise im Stil der SNES- und GameBoy-Ableger der Rollenspielserie gehalten sein könnte. In diesen älteren Zelda-Spielen habt Ihr den Helden Link noch aus der Vogelperspektive durch eine bunte Welt und zahlreiche Dungeons gesteuert – mit einem Echtzeit-Kampfsystem.

Gratis-Download mit In-App-Käufen?

Für den Mobile-Ableger von "The Legend of Zelda" gelten zwei Zahlungsmodelle als wahrscheinlich: "Super Mario Run" steht für Android und iOS beispielsweise kostenlos zum Download bereit. Wenn Ihr auf alle Inhalte des Spiels zugreifen wollt, wird aber eine einmalige Zahlung von 9,99 Euro fällig. "Fire Emblem: Heroes" kann hingegen komplett gratis gespielt werden; sogenannte Sphären, die Ihr etwa zum Beschwören neuer Helden benötigt, können erspielt, jedoch auch alternativ im In-Game-Shop gegen Geld erworben werden.

Nintendo plant pro Jahr den Release von zwei bis drei Mobile Games. Gemeint sei The Verge zufolge aber das Geschäftsjahr, das erst im März 2018 endet. Demnach ist noch nicht ganz klar, ob "The Legend of Zelda" für Smartphones und Tablets noch in diesem Jahr erscheinen wird – sofern die Gerüchte stimmen und ein entsprechender Ableger wirklich in Entwicklung ist.


Weitere Artikel zum Thema
"Super Smash Bros. Ulti­mate": Diese Charak­tere sollen via DLC hinzu­sto­ßen
Francis Lido
In "Super Smash Bros. Ultimate" treffen viele Videospiel-Charaktere aufeinander
Über DLCs könnt ihr euch künftig neue Kämpfer für "Super Smash Bros. Ultimate" sichern. Nun ist angeblich bekannt, um welche es sich handelt.
Zu stark für "Fort­nite": Epic Games entfernt mythi­sche Waffe
Francis Lido
Das Infinity Blade ist in "Fortnite" zumindest vorerst Geschichte
Ein Schwert namens Infinity Blade sorgte für Aufregung in der "Fortnite"-Community. Nun liegt es im Tresor und ist somit nicht mehr verfügbar.
NES und SNES Clas­sic Mini werden offen­bar wegen Nintendo Switch einge­stellt
Lars Wertgen
Nintendo konzentriert sich künftig wieder voll auf die Switch
NES Classic Mini und SNES Classic Mini sind bald wieder Geschichte. Geht es nach Nintendo, zockt ihr Retro-Spiele künftig auf der Switch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.