"The Punisher": Frank Castle zieht in neuem Teaser in den Krieg

Die Vorbereitungen auf den Start der "The Punisher"-Serie laufen auf Hochtouren, doch müssen Fans noch etwas warten. Netflix hält Vorfreude und Spannung derweil mit einem neuen Teaser auf Niveau, in dem Ex-Cop und -Marine Frank Castle es bereits mit einigen schwer bewaffneten Feinden aufnimmt.

Die Vorschau auf die "The Punisher"-Serie ist leider recht kurz gehalten. Lediglich 30 Sekunden dürfen Zuschauer Zeuge davon werden, wie der Einzelkämpfer Frank Castle eine Schlacht gegen eine Überzahl von Feinden führt. Nach bester Guerilla-Art stellt der Punisher den feindlichen Soldaten Fallen und nimmt sich einen nach dem anderen von ihnen vor.

Start noch Ende 2017

Auch in der Comicvorlage hielt der Held sich nicht zurück, wenn es darum ging, seinen erbitterten Rachefeldzug gegen Verbrecher und korrupte Polizisten voranzutreiben. Der Ausblick auf die Serie zu "The Punisher" lässt keinen Zweifel daran, dass Netflix das Prinzip beibehält. Castle feuert im Teaser nicht einen Schuss ab, sondern streckt seine Widersacher im blutigen Nahkampf nieder.

Im November oder Dezember soll "The Punisher" auf Netflix starten. Nach "Iron Fist", "Daredevil", "Luke Cage", "Jessica Jones" und "The Defenders", worin die zuerst genannten vier Helfen gemeinsam zu sehen sind, ist dies bereits die sechste Serie auf Basis von Marvel-Superhelden.


Weitere Artikel zum Thema
Ab jetzt könnt ihr Netflix-Inhalte in Insta­gram Stories teilen
Michael Keller
Netflix erlaubt euch in Instagram Stories das Teilen von Filmplakaten
In Instagram könnt ihr eure Stories nun mit noch mehr Informationen füllen: zum Beispiel damit, welche Serie ihr gerade auf Netflix guckt.
"Star Trek Disco­very": Staf­fel 2 auf Netflix gest­ar­tet
Christoph Lübben
In Stafffel 2 von "Star Trek Discovery" gibt es ein Wiedersehen mit Michael Burnham (gespielt von Sonequa Martin-Green)
"Star Trek Discovery" geht weiter: Ab sofort könnt ihr die zweite Staffel auf Netflix sehen. Allerdings sind nicht alle Folgen direkt verfügbar.
Netflix sieht "Fort­nite" als größte Konkur­renz
Lars Wertgen
Hinter Netflix liegt ein erfolgreiches Jahr 2018
Netflix blickt auf ein starkes Jahr 2018 zurück – ist aber nicht ganz zufrieden. "Fortnite" raubt dem Streaming-Dienst angeblich wichtige Anteile.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.