"The Punisher": Frank Castle zieht in neuem Teaser in den Krieg

Die Vorbereitungen auf den Start der "The Punisher"-Serie laufen auf Hochtouren, doch müssen Fans noch etwas warten. Netflix hält Vorfreude und Spannung derweil mit einem neuen Teaser auf Niveau, in dem Ex-Cop und -Marine Frank Castle es bereits mit einigen schwer bewaffneten Feinden aufnimmt.

Die Vorschau auf die "The Punisher"-Serie ist leider recht kurz gehalten. Lediglich 30 Sekunden dürfen Zuschauer Zeuge davon werden, wie der Einzelkämpfer Frank Castle eine Schlacht gegen eine Überzahl von Feinden führt. Nach bester Guerilla-Art stellt der Punisher den feindlichen Soldaten Fallen und nimmt sich einen nach dem anderen von ihnen vor.

Start noch Ende 2017

Auch in der Comicvorlage hielt der Held sich nicht zurück, wenn es darum ging, seinen erbitterten Rachefeldzug gegen Verbrecher und korrupte Polizisten voranzutreiben. Der Ausblick auf die Serie zu "The Punisher" lässt keinen Zweifel daran, dass Netflix das Prinzip beibehält. Castle feuert im Teaser nicht einen Schuss ab, sondern streckt seine Widersacher im blutigen Nahkampf nieder.

Im November oder Dezember soll "The Punisher" auf Netflix starten. Nach "Iron Fist", "Daredevil", "Luke Cage", "Jessica Jones" und "The Defenders", worin die zuerst genannten vier Helfen gemeinsam zu sehen sind, ist dies bereits die sechste Serie auf Basis von Marvel-Superhelden.


Weitere Artikel zum Thema
Der “Punis­her” ballert weiter: Netflix kündigt Staf­fel 2 an
Christoph Lübben
Der Punisher wird sich in Staffel 2 vermutlich erneut häufig die Hände schmutzig machen
Frank Castle kommt erneut zum Schuss: Netflix hat bestätigt, dass die Marvel-Serie "Punisher" eine zweite Staffel erhalten wird.
Das sind die inter­essan­tes­ten Netflix-Produk­tio­nen 2018
Francis Lido
Netflix plant 2018 eine Originals-Offensive
2018 wird ein großes Jahr für Netflix Originals. Welchen Eigenproduktionen ihr besondere Beachtung schenken solltet, hat Ted Sarandos verraten.
100 Mio. Dollar und mehr: die teuers­ten Netflix-Filme aller Zeiten
Fabian Rehring
Kleiner Spoiler vorab: "Bright" ist bislang nicht der teuerste Netflix-Film
Mehr als nur Serien: Netflix will mit Nachdruck Fuß fassen im Filmgewerbe. Ein Blick auf die fünf teuersten Filme des Streaming-Anbieters.