Tim Cook: Apple Watch soll im Juni endlich in die Stores kommen

Der Erfolg der Apple Watch ist für TimCook Grund zur Freude
Der Erfolg der Apple Watch ist für TimCook Grund zur Freude(© 2015 Youtube/Apple2015)

Bestätigung zur Apple Watch vom Chef persönlich: Apple-CEO Tim Cook war Mitte Mai in China unterwegs, um unter anderem mögliche Partner für Apple Pay in der Region zu finden. Dabei äußerte er sich auch zur Apple Watch – die in China wie überall anders ab Mitte Juni den den Apple Stores ausliegen soll.

Damit unterstrich Tim Cook noch einmal die Aussage, die Apples Retail-Chefin Angela Ahrendts Mitte April in Richtung der Mitarbeiter getätigt haben soll. Diese hatte in einem internen Memo verkündet, dass es die Apple Watch erst ab Juni tatsächlich in den Apple Stores zu kaufen geben wird. Gegenüber seinen Mitarbeitern in China soll Tim Cook laut 9to5Mac den Erfolg des Wearables betont haben: "Die Uhr könnte nicht besser laufen. Wir arbeiten wirklich hart daran, mehr herzustellen."

Apple Pay bald in China?

Cook verriet den Mitarbeitern außerdem, dass der Zweck seiner Chinareise auch sei, mögliche Partner für den Launch von Apple Pay in China zu finden. "Ich glaube, wir haben Fortschritte gemacht", soll er gesagt haben. "Es sind unterschiedliche Menschen und verschiedene Banken involviert." Er hoffe aber, dass Apple Pay dort bald starten könne.

Cook hob ebenfalls hervor, dass der chinesische Markt für Apple noch ein großes Wachstumspotenzial biete. "Ich glaube, dass China die USA überholen wird. Es ist nur eine Frage der Zeit", antwortete Cook auf die Frage, ob China die USA in Bezug auf die Gewinne für Apple überflügeln könne." Es sei sehr schwer, den genauen Zeitpunkt vorherzusagen – "aber wenn wir unseren Job richtig machen, wird es passieren."


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 mit 6 GB RAM und mehr Spei­cher kommt nach Deutsch­land
Guido Karsten1
Das Nokia 8 in der Farbe "Polished Blue"
Das Nokia 8 ist erst vor wenigen Wochen in Deutschland auf den Markt gekommen. Nun soll auch die stärkere Variante mit mehr Speicher folgen.
Anki Over­drive Fast & Furious im Test: mit Hobbs und Dom auf der Renn­piste
Jan Johannsen
Anki Overdrive Fast & Furious: Der Ice Charger und der MXT als neue Supercars.
Von der Kinoleinwand auf die Rennstrecke: Anki Overdrive Fast & Furious will mit zwei Autos aus der Filmreihe punkten. Wir sind sie Probe gefahren.
"Sky Sport"-App schickt Euch Videos gerade gefal­le­ner Bundes­liga-Tore
Guido Karsten
Sky Sport News HD können zahlende Abonnenten auch über die "Sky Sport"-App streamen
Euer Lieblingsverein spielt und Ihr seid unterwegs? Statt nur Nachrichten aus dem Liveticker zu lesen, könnt Ihr nun gefallene Toren direkt sehen.