tvOS für Apple TV: Diese Apps gibt es bereits zum Start

Her damit !40
Apple TV
Apple TV(© 2015 Apple)

Apple hat im Rahmen seiner großen Keynote am 9. September auch ein neues Apple TV und dessen Betriebssystem tvOS vorgestellt. Da ein Betriebssystem aber nichts ohne die passende Software ist, sollen natürlich auch jede Menge Apps erscheinen – und davon hat Apple bereits eine erste Auswahl vorgestellt.

iPhone und iPad – sie funktionieren, weil sie über eine gigantische Auswahl an Apps für so gut wie jeden Zweck verfügen. Auch Apple TV soll in Zukunft ein großes Angebot verschiedener Apps bereithalten, die sich alle auf dem heimischen Fernseher darstellen lassen. Neben den Programmen von Streaming-Anbietern sollen auch Games für tvOS eine große Rolle spielen – genau, wie es bereits im Vorfeld der Präsentation erwartet wurde.

tvOS-Beta steht für Entwickler bereit

Netflix war bereits für das bisherige Apple TV verfügbar und wird natürlich auch weiterhin bereitstehen. In den USA gilt dies genauso für die Apps von HBO und Hulu. Zu den Spielen, die direkt zum Start von Apple TV mit tvOS verfügbar sein werden, zählen neben bekannten Hits wie Guitar Hero, Galaxy on Fire, Crossy Road und Rayman Adventures aber auch Exklusivtitel. Das Musikspiel Beat Sports von Harmonix wurde sogar schon während der Keynote live vorgestellt.

Damit die Menge an Apps für Apple TV auch schnell zunimmt, bietet Apple tvOS ab sofort als Beta für Entwickler zur Verfügung. Man darf sehr gespannt sein, wie schnell die Auswahl an Apps zulegen wird und wie viele Programme es schon zum Start des neuen Apple TV im Oktober geben wird. Die Grundvoraussetzungen dürften gut sein, denn schließlich hat so gut wie jeder einen Fernseher und im Vergleich zu einem iPhone oder einer Apple Watch ist ein Apple TV relativ günstig.


Weitere Artikel zum Thema
Lenovo präsen­tiert Moto G5 und G5 Plus
Stefanie Enge
Lenovo hat im Vorfeld des Mobile World Congress (MWC) das Moto G5 und G5 Plus vorgestellt
Lenovo zeigte auf dem MWC zwei neue Smartphones aus der Moto-Reihe.
LG G6 im Test: das Hands-on [mit Video]
Jan Johannsen
LG G6 mit 5,7 Zoll großem Display.
Das LG G6 hat als erstes Smartphone ein 18:9-Display erhalten. Wofür das gut ist nur noch mehr schauen wir uns im Hands-on des neuen Flaggschiffs an.
LG G6: 64 GB, draht­lose Lade­funk­tion und Hi-Fi-Audio nicht für Deutsch­land
5
Peinlich !16Das LG G6 soll hierzulande nur 32 GB Speicherplatz besitzen
In Deutschland könnte das LG G6 ohne Hi-Fi-Sound und kabellose Ladefunktion erscheinen. Auch umfasse der interne Speicher hierzulande lediglich 32 GB.