tvOS: Spiele müssen nicht mehr zwingend per Siri Remote steuerbar sein

Manche Spiele lassen sich mit einem Controller besser steuern als andere
Manche Spiele lassen sich mit einem Controller besser steuern als andere(© 2016 CURVED)

Dies dürfte die Entwicklung einiger Spiele für Apple TV sehr viel einfacher gestalten: Apple hat zur WWDC 2016 offenbar die Entwicklerrichtlinien für tvOS-Apps überarbeitet, wie MacRumors berichtet. Bislang mussten Spiele mit der Siri Remote gesteuert werden können. Diesen Paragraphen hat Apple nun gelockert.

Es gibt Videospiele, die sind mit einer Maus einfach besser zu steuern als mit einem Controller. Noch viel mehr Spiele können aber mit einem Controller besser bedient werden als mit einer Siri Remote. Dies hat Apple nun offenbar ebenfalls eingesehen und eine Richtlinie für die Entwickler von Apps für Apple TV beziehungsweise für das tvOS-Betriebssystem gelockert: Die Fernbedienung muss nicht mehr unterstützt werden.

Völlig neue Genres möglich?

Apple weist zwar noch darauf hin, dass überall, wo es denn möglich ist, die Siri Remote unterstützt werden sollte, doch muss nicht mehr das komplette Programm mit der Fernbedienung bedient werden können. Das könnte nun zur Folge haben, dass Spiele im App Store auftauchen, die aus Genres stammen, die sich einfach nicht mit der aufgezwungenen Steuerung per Siri Remote vereinbaren ließen.

Was sich noch alles in Zukunft unter tvOS und damit für Apple TV ändern wird, verriet Apple am Abend des 13. Juni im Rahmen der WWDC-Keynote. Eine Zusammenfassung mit allen Neuigkeiten zu Apples Wohnzimmer-Unterhaltungszentrale findet Ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp Status: Auch WhatsApp kann jetzt Stories
Marco Engelien2
Weg damit !47WhatsApp Status erinnert an Snapchat Stories.
Die nächste Facebook-Tochter bedient sich bei Snapchat. Nach Instagram führt nun auch WhatsApp eine Stories-Funktion ein. Der Name: WhatsApp Status.
Micro­soft HoloLens v3 für den Heim­ge­brauch soll 2019 erschei­nen
Die Microsoft HoloLens könnte 2019 ein schlankeres Design besitzen
Eine neue HoloLens soll frühestens 2019 erscheinen: Microsoft soll direkt an der dritten Variante arbeiten – und das zweite Modell überspringen.
iPhone 7 in Rot, neues iPhone SE und iPad Pro-Modelle für März erwar­tet
Guido Karsten8
Supergeil !28Das iPhone SE wurde vor knapp einem Jahr auf einer Apple Keynote im März 2016 enthüllt
Apple plant offenbar auch für dieses Frühjahr eine Keynote: Im März 2017 sollen vom iPhone 7, iPhone SE und iPad Pro neue Modelle erscheinen.