tvOS: Spiele müssen nicht mehr zwingend per Siri Remote steuerbar sein

Manche Spiele lassen sich mit einem Controller besser steuern als andere
Manche Spiele lassen sich mit einem Controller besser steuern als andere(© 2016 CURVED)

Dies dürfte die Entwicklung einiger Spiele für Apple TV sehr viel einfacher gestalten: Apple hat zur WWDC 2016 offenbar die Entwicklerrichtlinien für tvOS-Apps überarbeitet, wie MacRumors berichtet. Bislang mussten Spiele mit der Siri Remote gesteuert werden können. Diesen Paragraphen hat Apple nun gelockert.

Es gibt Videospiele, die sind mit einer Maus einfach besser zu steuern als mit einem Controller. Noch viel mehr Spiele können aber mit einem Controller besser bedient werden als mit einer Siri Remote. Dies hat Apple nun offenbar ebenfalls eingesehen und eine Richtlinie für die Entwickler von Apps für Apple TV beziehungsweise für das tvOS-Betriebssystem gelockert: Die Fernbedienung muss nicht mehr unterstützt werden.

Völlig neue Genres möglich?

Apple weist zwar noch darauf hin, dass überall, wo es denn möglich ist, die Siri Remote unterstützt werden sollte, doch muss nicht mehr das komplette Programm mit der Fernbedienung bedient werden können. Das könnte nun zur Folge haben, dass Spiele im App Store auftauchen, die aus Genres stammen, die sich einfach nicht mit der aufgezwungenen Steuerung per Siri Remote vereinbaren ließen.

Was sich noch alles in Zukunft unter tvOS und damit für Apple TV ändern wird, verriet Apple am Abend des 13. Juni im Rahmen der WWDC-Keynote. Eine Zusammenfassung mit allen Neuigkeiten zu Apples Wohnzimmer-Unterhaltungszentrale findet Ihr hier.

Weitere Artikel zum Thema
Apple TV: Update auf tvOS 11.2 liefert neue Bild­ein­stel­lun­gen
Guido Karsten
HDR wird auf Wunsch vom Apple TV 4K nun nicht mehr erzwungen
Apple hat das Update auf tvOS 11.2 freigegeben. Besitzer eines Apple TV (4. Gen.) oder eines Apple TV 4K können es sich nun herunterladen.
Apple TV erwei­tert univer­selle Suche um Apple Music
Francis Lido
Auch deutsche Apple-TV-Nutzer finden über die universelle Suche nun Apple-Music-Inhalte
Apple hat die universelle Suche für Apple TV optimiert. In Deutschland findet sie nun auch Apple-Music-Inhalte.
Apple: TV-App erscheint noch 2017 in Deutsch­land
Francis Lido
Die TV-App kommt demnächst auch auf deutsche Apple-Geräte
Apples TV-App wird demnächst auch bei uns verfügbar sein. In Kanada und Australien hat Apple wohl bereits mit der Verbreitung begonnen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.