U2 soll große Rolle bei Apples iPhone 6-Event spielen

Apple featuring U2 – es könnte wieder pssieren
Apple featuring U2 – es könnte wieder pssieren(© 2014 Universal)

Der Star von Apples großem Event im heimischen Cupertino dürfte eindeutig das iPhone 6 sein – oder doch die iWatch? Jedenfalls hat sich das Unternehmen angeblich auch darüber hinaus prominente Gäste für seine Bühnenshow eingeladen: U2.

CURVED berichtet im Live-Blog direkt aus Cupertino von der Apple-Keynote.

Noch dementieren zwar sowohl Apple als auch ein Sprecher der Band die Gerüchte über eine Teilnahme von U2 an der Keynote. Doch die Hinweise verdichten sich, dass die Rocker eine wichtige Rolle bei der Präsentation spielen, in deren Rahmen allem voran das iPhone 6 erwartet wird – aber auch einiges mehr. So soll U2 nicht nur ein Bestandteil der Bühnenshow sein, sondern auch eine weitgehende Zusammenarbeit mit Apple enthüllen. Diese betrifft demnach das neue Album der Band, welches Ende des Jahres erscheinen soll – offenbar in irgendeinem innovativen Verbund mit Apple.

Dies berichtet zumindest die New York Times unter Berufung auf gleich drei Informanten, die in Pläne für Apples Großveranstaltung im Flint Center for the Performing Arts im kalifornischen Cupertino eingeweiht sind. Natürlich wollen die Informanten der Zeitung lieber anonym bleiben, da der Auftritt von Bono und Co.  für die anwesenden Pressevertreter und die Zuschauer des Keynote-Livestreams ja ein große Überraschung werden soll.

Apple und U2 haben Geschichte

Die guten Beziehungen zwischen U2 und Apple bestehen bereits seit 2004, als das Unternehmen erstmals eine Special Edition des iPods herausbrachte, der mit den Unterschriften der vier Bandmitglieder verziert war. Zudem bestand zwischen Bono und dem verstorbenen Apple-Chef Steve Jobs eine langjährige Freundschaft und auch mit Apple-Designer Jony Ive ist der Sänger befreundet.


Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.