U2 soll große Rolle bei Apples iPhone 6-Event spielen

Apple featuring U2 – es könnte wieder pssieren
Apple featuring U2 – es könnte wieder pssieren(© 2014 Universal)

Der Star von Apples großem Event im heimischen Cupertino dürfte eindeutig das iPhone 6 sein – oder doch die iWatch? Jedenfalls hat sich das Unternehmen angeblich auch darüber hinaus prominente Gäste für seine Bühnenshow eingeladen: U2.

CURVED berichtet im Live-Blog direkt aus Cupertino von der Apple-Keynote.

Noch dementieren zwar sowohl Apple als auch ein Sprecher der Band die Gerüchte über eine Teilnahme von U2 an der Keynote. Doch die Hinweise verdichten sich, dass die Rocker eine wichtige Rolle bei der Präsentation spielen, in deren Rahmen allem voran das iPhone 6 erwartet wird – aber auch einiges mehr. So soll U2 nicht nur ein Bestandteil der Bühnenshow sein, sondern auch eine weitgehende Zusammenarbeit mit Apple enthüllen. Diese betrifft demnach das neue Album der Band, welches Ende des Jahres erscheinen soll – offenbar in irgendeinem innovativen Verbund mit Apple.

Dies berichtet zumindest die New York Times unter Berufung auf gleich drei Informanten, die in Pläne für Apples Großveranstaltung im Flint Center for the Performing Arts im kalifornischen Cupertino eingeweiht sind. Natürlich wollen die Informanten der Zeitung lieber anonym bleiben, da der Auftritt von Bono und Co.  für die anwesenden Pressevertreter und die Zuschauer des Keynote-Livestreams ja ein große Überraschung werden soll.

Apple und U2 haben Geschichte

Die guten Beziehungen zwischen U2 und Apple bestehen bereits seit 2004, als das Unternehmen erstmals eine Special Edition des iPods herausbrachte, der mit den Unterschriften der vier Bandmitglieder verziert war. Zudem bestand zwischen Bono und dem verstorbenen Apple-Chef Steve Jobs eine langjährige Freundschaft und auch mit Apple-Designer Jony Ive ist der Sänger befreundet.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Peinlich !9Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Supergeil !6Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.