UE Boom 2- und Megaboom-Lautsprecher erhalten Siri- und Google Now-Support

Supergeil !8
Ihr aktiviert die Sprachsteuerung über den Bluetooth-Button an der Seite
Ihr aktiviert die Sprachsteuerung über den Bluetooth-Button an der Seite(© 2015 CURVED)

Wer einen Boom 2- oder Megaboom-Lautsprecher des Herstellers Ultimate Ears besitzt, der kann sich über ein praktisches Update für die zugehörige App freuen. Die neue Version erlaubt es Euch nämlich, die Boxen per Spracheingabe direkt zu steuern, ohne dass sich Euer Smartphone in der Nähe befinden muss.

Ultimate Ears hat ein passendes Beispiel parat, mit dem sich der Mehrwert der neuen Funktion leicht erklären lässt: Stellt Euch vor, Ihr seid auf einer Pool-Party und Ihr habt Euren wasserdichten UE-Lautsprecher in der Hand, während Ihr Euch inmitten des Schwimmbeckens befindet und die Box Musik von eurem Smartphone abspielt. In dieser Situation sollt Ihr nun Euer nächstes Wunschlied starten können, ohne das Wasser verlassen zu müssen.

Siri und Google Now machen es möglich

Dank des neuen Updates für die Apps UE Boom und Megaboom könnt Ihr nun einfach kurz den Bluetooth-Button am Lautsprecher drücken und per Spracheingabe den nächsten Musikwunsch äußern. Der Lautsprecher soll nun den Befehl direkt an Euer Smartphone weiterleiten, wo ihn Siri oder Google Now auswertet und umsetzt.

Die neuen Versionen der Apps sollen laut des Herstellers noch am 21. Juni in Apples App Store sowie unter Google Play zu finden sein. Solltet Ihr keinen der beiden Lautsprecher besitzen, aber die neue Funktion spannend finden, könnten Euch unsere ausführlichen Tests zum UE Boom 2 sowie zum teureren und größeren UE Megaboom interessieren.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Under­ground: Ende für den Store mit Gratis-Apps
Michael Keller
Amazon schließt seinen Underground-Store für Apps
Keine kostenlosen Apps von Amazon mehr: Wie das Unternehmen bekannt gibt, soll das "Actually Free"-Programm nicht weitergeführt werden.
Honor 6X erhält Update auf Android 7.0 Nougat
Michael Keller
Das Honor 6X ist seit Anfang 2017 in Deutschland verfügbar
Das Honor 6X erhält ein großes Update: Ab sofort beginnt Huawei den Rollout von Android 7.0 Nougat und EMUI 5.0.
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.