UE Boom 3: Hersteller lässt Kunden den Lautsprecher selbst gestalten

Nur der UE Boom 3 lässt sich bislang individualisieren
Nur der UE Boom 3 lässt sich bislang individualisieren(© 2018 CURVED)

Die Lautsprecher der "UE Boom"-Reihe  sind seit jeher in vielen ausgefallenen Farben erhältlich. Der UE Boom 3 lässt sich auf der Webseite des Herstellers nun sogar individuell gestalten. Aktuell ist das aber nur für Kunden in den USA möglich, wie aus den FAQ hervorgeht.

Ob und wann Ultimate Ears die Individualisierungsmöglichkeiten auch hierzulande anbieten wird, ist unklar. Wie das Ganze funktioniert, könnt ihr aber schon mal im sogenannten Ultimate Ears Studio ausprobieren. Auf der Webseite stehen euch etliche Gestaltungsoptionen für den UE Boom 3 zur Auswahl. Klickt ihr auf den "I'm feeling lucky"-Button, erhaltet ihr Design-Vorschläge, die ihr dann weiter anpassen könnt.

Diese Optionen stehen zur Auswahl

Gestalten lassen sich folgende Elemente des UE Boom 3: die Lautsprecherabdeckung aus Stoff, Ober- und Unterseite des Geräts, die beiden Lautstärketasten, der Streifen auf der Rückseite sowie die daran angebrachte Schleife. Außerdem können Nutzer Lautsprecher auf Wunsch mit einem selbst gewählten Text versehen, der aus bis zu 20 Buchstaben bestehen darf.

Dafür hat der Hersteller auch gleich ein paar interessante Ideen parat: Er schlägt vor, auf dem UE Boom 3 ein wichtiges Datum, das eigene Rapper-Pseudonym oder den Namen seines Partners zu verewigen. Der Lautsprecher ist bislang der einzige, für den Ultimate Ears die Gestaltungsoptionen anbietet. Die individualisierten Modelle verkauft der Hersteller unter der Bezeichnung "UE myBOOM 3". Sie sind technisch identisch mit der normalen Vesion, kosten aber mehr. Der Preis beträgt 179,99 Dollar (30 Dollar mehr).

Weitere Artikel zum Thema
Geschen­ki­deen: Tech­nik für unter 200 Euro zu Weih­nach­ten verschen­ken
Jan Johannsen
Die Qual der Wahl hat man bei einem Geschenke-Budget von bis zu 200 Euro.
Wenn es zu Weihnachten ein etwas größeres Geschenk sein soll, dann hätten wir einige Ideen, wie man 200 Euro sinnvoll für Technik ausgeben kann.
UE Boom 3 und Mega­boom 3 im Test: Süßer die Laut­spre­cher nie klin­gen
Jan Johannsen
Peinlich !11Der UE Megaboom 3 ist größer als der UE Boom 3.
8.5
Im Test haben wir uns den UE Boom 3 und Megaboom 3 nicht nur angehört, sondern auch in den Partymodus versetzt und den neuen "Magic Button" gedrückt.
UE Boom 3 und Mega­boom 3 vorge­stellt: Die mit dem magi­schen Knopf
Marco Engelien
Her damit !5Die neuen UE Boom 3 und Megaboom 3
Jetzt wird's magisch: Eine der größten Neuheiten bei den Lautsprechern UE Boom 3 und Megaboom 3 ist der Magic Button. Was der kann, lest ihr hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.