Unterstützt Samsungs Tizen-OS bald auch Android-Apps?

Her damit !5
Eine Kompatibilität mit Android-Apps würde Tizen auf einen Schlag um unzählige Anwendungen bereichern
Eine Kompatibilität mit Android-Apps würde Tizen auf einen Schlag um unzählige Anwendungen bereichern(© 2014 Tizen, CURVED Montage)

Samsung arbeitet angeblich an einer Lösung, um Android-Apps unter Tizen zum Laufen zu bringen, berichtet TizenIndonesia. Zuvor hatte das koreanische Unternehmen angekündigt, vermehrt auf das OS zu setzen und sich im selben Schritt von Android abzuwenden.

Samsung stehe derzeit in Verhandlungen mit zwei Unternehmen aus Korea und den USA, um eine virtuelle Maschine zu entwickeln, die es ermöglicht, Java-basierte Android-Apps auf Tizen lauffähig zu machen. Ein plausibles Unterfangen, spielt das App-Angebot eines Betriebssystems doch eine maßgebliche Rolle für dessen Erfolg. Schlussendlich soll es sich bei dem Android-Emulator aber lediglich um eine Übergangslösung handeln.

Hauptspeicher könnte zum Flaschenhals werden

Angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen Tizen in einer "Lite"-Variante schon für Geräte ab 256 Megabyte RAM ankündigte, bleibt die Frage nach der Performance: Ein Smartphone mit Tizen benötigt zusätzlich zum Verbrauch der gestarteten Android-App auch Arbeitsspeicher für die virtuelle Maschine: Ein Gigabyte sollte das absolute Minimum darstellen, und selbst dann gäbe es vermutlich mit so mancher App Probleme.

Möglicherweise erscheint ein entsprechender Emulator also nur für die noch nicht enthüllten Tizen-Smartphones, die mit ausreichend Arbeitsspeicher ausgestattet sein werden. Galaxy-Gear-Besitzer haben hingegen eher schlechte Karten. Zum Vergleich: Die Tizen Smartwatch Galaxy Gear 2 verfügt nur über 512 MB RAM und dürfte mit der speziellen Anwendung ihre Probleme haben.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Preis soll bei knapp 1000 Euro liegen
Christoph Groth6
Her damit !30Das Galaxy Note 8 könnte wie in diesem inoffiziellen Konzept aussehen
Das Galaxy Note 8 wird offenbar das teuerste Samsung-Flaggschiff bisher – mit einem Preis von fast 1000 Euro. Zudem sind weitere Details geleakt.
OnePlus 5 soll bald auch in Gold erhält­lich sein
Guido Karsten
Supergeil !5Das OnePlus 5 ist in Schwarz und Grau angekündigt worden
Das OnePlus 5 wurde in zwei Farbvarianten vorgestellt. Offenbar ist aber bereits eine dritte Option geplant.
HTC U11: Neue Featu­res für Edge Sense im Video vorge­stellt
Christoph Groth1
HTC U11 Esdge Sense Feature Video
Mit einem Druck auf die Seiten des HTC U11 lassen sich bald noch mehr Funktionen ausführen. Welche genau, demonstriert bereits ein Video.