Vergleich mit Vorgänger: So wirkt das 12-Zoll-iPad Pro

Her damit !36
iPad mini 3? Nein, es ist das iPAd Air 2 neben einer Schutzhülle für das iPad Pro
iPad mini 3? Nein, es ist das iPAd Air 2 neben einer Schutzhülle für das iPad Pro(© 2015 NWE)

Vergleich lässt enorme Dimensionen des iPad Pro erahnen: Viele Bilder von mutmaßlichen Schutzhüllen für das neue Apple-Tablet haben schon ihren Weg ins Internet gefunden. Nun sind neue Fotos aufgetaucht, die das iPad Air 2 neben einem Case für das iPad Pro zeigen.

Die Bilder wurden von der französischen Seite NoWhereElse veröffentlicht, die bereits im März die angeblichen Maße des iPad Pro verraten hatte. Diese sollen 305,7 x 222,6 x 7,2 mm betragen, was durch die Schutzhülle nun anscheinend bestätigt wurde, deren Maße bei 307 x 222 mm liegen. Bei dem Case scheint es sich um das gleiche Exemplar zu handeln, von dem der auf Apple-Produkte spezialisierte Leaker Sonny Dickson bereits Mitte April Fotos veröffentlicht hatte, berichtet Boy Genius Report.

iPad Pro mit USB-C?

Das iPad Air 2 wirkt neben der mutmaßlichen Schutzhülle für das iPad Pro geradezu winzig. Tatsächlich soll das neue Tablet von Apple dem Vorgänger aber von der Ausstattung her sehr ähnlich sein. Unterschiede gibt es außer der Größe voraussichtlich in Bezug auf die Anschlussmöglichkeiten: So könnte das iPad Pro beispielsweise über einen zweiten Lightning-Port verfügen – oder sogar einen USB-Port vom Typ C.

Außerdem soll das iPad Pro oben und unten mit jeweils zwei Lautsprechern ausgestattet sein, was das Gerät außer der Größe hervorragend zur Wiedergabe von Videos und Musik geeignet erscheinen ließe. Alle Gerüchte und Informationen zu Apples neuem Tablet findet Ihr in unserer Gerüchte-Übersicht zum iPad Pro.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.