Google Glass: Pacers nutzen Datenbrille bei NBA-Spiel

Die Indiana Pacers treiben ihr Google Glass-Projekt weiter voran: Das Broadcasting mit der Datenbrille aus den Arenen übernehmen künftig Prominente. Schon bald sollen auch Fans die Möglichkeit haben, live von den NBA-Spielen zu berichten.

Als erster Celebrity stellt sich der NFL-Spieler Robert Mathis der Indianapolis Colts in den Dienst der Pacers. Damit der Broadcast via Google Glass für die Fans noch professioneller wird, hat das NBA-Team einige Verbesserungen an der Datenbrille vorgenommen. Die Träger sollen nun auch Textnachrichten mit Anweisungen empfangen können, um beispielsweise bei Bedarf die Kameraperspektive zu verändern, verkündet das Team auf seiner Homepage. Außerdem soll die Videoqualität des Live-Streams besser sein.

Autorisierte Fans übernehmen die Kontrolle mit Google Glass

Der Einsatz von Prominenten ist dabei nur der Anfang. In nicht allzu ferner Zukunft sollen auch ausgewählte Fans in den Genuss von Google Glass kommen, um von den Spielen live zu berichten und packende Bilder vom Court zu liefern. Neben den Indiana Pacers, die diesen Sonntagabend im ersten Conference-Halbfinalspiel auf den Titelverteidiger Miami Heat treffen, setzen auch die Golden State Warriors und die Sacramento Kings auf die Datenbrille von Google.


Weitere Artikel zum Thema
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
1
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.
Galaxy S8 erhält ähnli­ches Kühl­sys­tem wie das Galaxy S7
Guido Karsten
Im Galaxy S7 sorgt eine spezielle Leitung für die Verteilung der Abwärme des Chipsatzes
Mit dem Galaxy S7 hat Samsung eine neue Kühlvorrichtung eingeführt. Beim Galaxy S8 soll nun offenbar eine ähnliche Lösung zum Einsatz kommen.
Xperia XZ und X Perfor­mance erhal­ten Sicher­heits­up­date für Januar
Michael Keller
Das aktuelle Update soll auf dem Xperia XZ alle bekannten Sicherheitslücken stopfen
Sony stellt Googles Sicherheitsupdate von Januar 2017 zur Verfügung: zunächst für das Xperia XZ und das Xperia X Performance.