Reaktionen auf iPhone 6-Dummy: "Sieht aus wie von Samsung"

Kein Markt für ein iPhone 6 mit großem Display? Die Menschen auf den Straßen in New York reagierten unterschiedlich auf eine Attrappe des iPhone 6 mit dem großen Bildschirm. Offenbar sind viele Nutzer mit der aktuellen Größe von 4 Zoll durchaus zufrieden.

Wie in dem Video von UrAvgConsumer auf Youtube zu sehen ist, fallen die Reaktionen auf das Modell unterschiedlich aus. Die meisten Menschen sind zwar beeindruckt von dem iPhone 6-Dummy – überraschenderweise würden aber anscheinend viele iPhone-Besitzer das neue Apple-Smartphone nicht kaufen, weil ihnen selbst das kleinere Modell zu groß ist.

Alleinstellungsmerkmal verschwunden

Vielen Gerüchten zufolge plant Apple, das iPhone in zwei unterschiedlichen Größen auf den Markt zu bringen: Ein Modell soll ein Display mit der Größe von 4,7 Zoll besitzen, während es zusätzlich ein iPhone-Phablet mit einem 5,5 Zoll großen Bildschirm geben soll. iPhone Hacks zufolge will Apple dadurch besser mit den aktuellen Android-Vorzeigemodellen konkurrieren können – ein Schritt, der bei den Nutzern offenbar nicht gut ankommt.

Zumindest die meisten der befragten Menschen in dem Video wünschen sich offenbar für das iPhone 6 keine zu krassen Änderungen in Design und Größe. Der Kommentar eines Nutzers "Das sieht ja aus wie von Samsung" zeigt, dass Apple sich mit seinem bisherigen Konzept eigentlich recht gut von der Masse abheben konnte. Bleibt zu hoffen, dass diese Philosophie auch beim iPhone 6 erhalten bleibt – denn Sicherheit über das Aussehen gibt es wohl erst im Herbst, wenn das Smartphone mutmaßlich herausgebracht wird.


Weitere Artikel zum Thema
Nexus 5, Next­bit Robin und Co.: Cyano­genMod 14.1-Night­lies erschie­nen
Michael Keller
Dank CyanogenMod 14.1 bleibt das Nexus 5 nicht bei Marshmallow stehen
CyanogenMod 14.1 ist als Nightly für eine Vielzahl an Geräten erhältlich – und bringt Nougat-Features auf ältere Smartphones wie das Nexus 5.
Galaxy A5 (2016): Neues Update soll "kriti­schen Fehler" besei­ti­gen
Das Galaxy A5 (2016) soll ebenfalls das Update auf Android 7.0 Nougat erhalten
Das Galaxy A5 (2016) erhält ein neues Update: Mit der Firmware-Aktualisierung soll aber nur ein kritischer Fehler behoben werden.
Galaxy Note 7: "Aggres­si­ves Akku-Design" ist offen­bar schuld am Deba­kel
1
Bei einigen Nutzern hat sich das Galaxy Note 7 selbst entzündet
Noch ist die Ursache der Galaxy Note 7-Explosionen nicht offiziell bekannt. Hardware-Experten behaupten nun, den Fehler gefunden zu haben.