iPhone 6 offenbar bei Keynote-Demo für WWDC abgefilmt

Oh, das riecht nach Ärger für die Verantwortlichen: Wie es aussieht, lief im großen Keynote-Saal der anstehenden WWDC eine Demo des kommenden iPhone 6.

Zu sehen sind die Vorder- und Rückseite sowie eine Seitenansicht dessen, was Gerüchten zufolge der nächsten iPhone-Generation sehr, sehr ähnlich sieht: größeres Display, schmalere Bauweise und ein überarbeitetes Design.

Ein paar Fragen bleiben allerdings: Warum ist die Demo schon jetzt zu sehen, wo das iPhone 6 doch erst im Herbst vorgestellt werden soll? Und warum ist die Demo ausgerechnet im größten Saal der Kongresszentrums von Moscone West in San Francisco zu sehen? Und: Wieso wird als Beamertest ausgerechnet im größten Raum mit Blick auf das große Medieninteresse am WWDC das potenzielle iPhone 6 gezeigt?

Spätestens am Montagabend wissen wir mehr: Dann hat Apple um 19 Uhr deutscher Zeit zur Eröffnungskeynote seiner Entwicklermesse geladen. Wir werden live tickern.

Update vom 2. Juni 2014, 8:55 Uhr: Offenbar ist die Präsentation nur ein Fake, wie ein Reddit-Nutzer herausgefunden hat. Das Video scheint auf einem einzigen Foto des Saals zu basieren, in das mehrere Mockups des iPhone 6 als Demo eingebaut wurden. Anschließend hat der Urheber des angeblichen Leaks einfach seinen Monitor abgefilmt und mit passendem Ton unterlegt – fertig war die angebliche Keynote-Präsentation. Schade!


Weitere Artikel zum Thema
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.
iPhone 8: Video zeigt angeb­lich Touch ID-Funk­ti­ons­test
Guido Karsten5
iPhone 8 transparent
Verfrachtet Apple doch Touch ID auf die Rückseite des iPhone 8? Ein Video soll zeigen, wie der Fingerabdrucksensor des Smartphones überprüft wird.
Nokia 3, 5, 6 und 8 erhal­ten Android 8.0 Oreo noch in diesem Jahr
Guido Karsten
Das Nokia 8 sollte als eines der ersten Geräte ein Android Oreo-Update erhalten
Für Pixel- und Nexus-Geräte hat Google das Android Oreo-Update freigegeben, doch wie geht es weiter? Nokia-Besitzer müssen wohl nicht lange warten.