iPhone 6 offenbar bei Keynote-Demo für WWDC abgefilmt

Oh, das riecht nach Ärger für die Verantwortlichen: Wie es aussieht, lief im großen Keynote-Saal der anstehenden WWDC eine Demo des kommenden iPhone 6.

Zu sehen sind die Vorder- und Rückseite sowie eine Seitenansicht dessen, was Gerüchten zufolge der nächsten iPhone-Generation sehr, sehr ähnlich sieht: größeres Display, schmalere Bauweise und ein überarbeitetes Design.

Ein paar Fragen bleiben allerdings: Warum ist die Demo schon jetzt zu sehen, wo das iPhone 6 doch erst im Herbst vorgestellt werden soll? Und warum ist die Demo ausgerechnet im größten Saal der Kongresszentrums von Moscone West in San Francisco zu sehen? Und: Wieso wird als Beamertest ausgerechnet im größten Raum mit Blick auf das große Medieninteresse am WWDC das potenzielle iPhone 6 gezeigt?

Spätestens am Montagabend wissen wir mehr: Dann hat Apple um 19 Uhr deutscher Zeit zur Eröffnungskeynote seiner Entwicklermesse geladen. Wir werden live tickern.

Update vom 2. Juni 2014, 8:55 Uhr: Offenbar ist die Präsentation nur ein Fake, wie ein Reddit-Nutzer herausgefunden hat. Das Video scheint auf einem einzigen Foto des Saals zu basieren, in das mehrere Mockups des iPhone 6 als Demo eingebaut wurden. Anschließend hat der Urheber des angeblichen Leaks einfach seinen Monitor abgefilmt und mit passendem Ton unterlegt – fertig war die angebliche Keynote-Präsentation. Schade!

Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3.1 ist da und bringt Bugfi­xes und erhöhte Sicher­heit
Michael Keller
Her damit !5iOS 10.3 unterstützt auch 32-Bit-Geräte wie das iPhone 5
Apple hat iOS 10.3.1 für alle kompatiblen Geräte veröffentlicht. Mit dem kleinen Update sollen in erster Linie Bugs von iOS 10.3 ausgeräumt werden.
Bast­ler zeigt: So machst Du aus einem iPhone 6s ein iPhone X
Michael Keller4
Peinlich !9iPhone 6 und iPhone X
Ihr habt ein iPhone 6 oder 6s, wollt aber gerne ein iPhone X? Ein YouTuber zeigt Euch, wie Ihr den Umbau mit entsprechendem Zubehör bewerkstelligt.
Studie zeigt: iOS-Upda­tes machen iPho­nes nicht lang­sa­mer
Guido Karsten21
Supergeil !9Auch nach dem Update auf iOS 11 klagten wieder viele über Leistungseinbußen
Besitzer älterer iPhone-Modelle klagen nach großen iOS-Updates häufig über die schwächere Performance. Eine Studie soll klären, ob da etwas dran ist.