iPhone 6 offenbar bei Keynote-Demo für WWDC abgefilmt

Oh, das riecht nach Ärger für die Verantwortlichen: Wie es aussieht, lief im großen Keynote-Saal der anstehenden WWDC eine Demo des kommenden iPhone 6.

Zu sehen sind die Vorder- und Rückseite sowie eine Seitenansicht dessen, was Gerüchten zufolge der nächsten iPhone-Generation sehr, sehr ähnlich sieht: größeres Display, schmalere Bauweise und ein überarbeitetes Design.

Ein paar Fragen bleiben allerdings: Warum ist die Demo schon jetzt zu sehen, wo das iPhone 6 doch erst im Herbst vorgestellt werden soll? Und warum ist die Demo ausgerechnet im größten Saal der Kongresszentrums von Moscone West in San Francisco zu sehen? Und: Wieso wird als Beamertest ausgerechnet im größten Raum mit Blick auf das große Medieninteresse am WWDC das potenzielle iPhone 6 gezeigt?

Spätestens am Montagabend wissen wir mehr: Dann hat Apple um 19 Uhr deutscher Zeit zur Eröffnungskeynote seiner Entwicklermesse geladen. Wir werden live tickern.

Update vom 2. Juni 2014, 8:55 Uhr: Offenbar ist die Präsentation nur ein Fake, wie ein Reddit-Nutzer herausgefunden hat. Das Video scheint auf einem einzigen Foto des Saals zu basieren, in das mehrere Mockups des iPhone 6 als Demo eingebaut wurden. Anschließend hat der Urheber des angeblichen Leaks einfach seinen Monitor abgefilmt und mit passendem Ton unterlegt – fertig war die angebliche Keynote-Präsentation. Schade!


Weitere Artikel zum Thema
Netflix offline nutzen: Tipps und Tricks zum Down­load von Filmen und Serien
Marco Engelien
Runter damit: Die Netflix-App unterstützt nun Downloads.
Darauf haben Serien-Fans gewartet: Netflix hat nun eine Download-Funktion. Wie Ihr Filme und Serien herunterladen könnt, verraten wir Euch hier.
Huawei: Diese sechs Geräte sollen das Nougat-Update Anfang 2017 erhal­ten
Michael Keller
Auch das Huawei Mate 8 soll Anfang 2017 mt Android Nougat ausgestattet werden
Gerüchte zum Update auf Android 7.0 Nougat: Huawei soll die Aktualisierung im ersten Quartal 2017 für sechs Smartphones ausrollen.
Samsung Galaxy A7 (2017) könnte schon in Kürze erschei­nen
Michael Keller
Das Galaxy A7 von 2015 soll bald seinen zweiten Nachfolger erhalten
Der Release des Galaxy A7 (2017) naht: Offenbar wurde das Samsung-Smartphone nun auch von der FCC in den USA zertifiziert.