Was kostet die Xbox Scorpio? Ein Online-Händler gibt neuen Hinweis

Weg damit !6
549 Euro klingen angesichts der Hardware durchaus realistisch als Preis der Xbox Scorpio.
549 Euro klingen angesichts der Hardware durchaus realistisch als Preis der Xbox Scorpio.(© 2017 Youtube/DigitalFoundry)

Bloße Spekulation oder Wettbewerbsverzerrung? Ein griechischer Online-Händler hat einen möglichen Preis für die Xbox Scorpio genannt. Dieser scheint durchaus realistischer zu sein.

Mitte April hatte eine spanischer Online-Händler die Xbox Scorpio kurzzeitig mit einem Preisschild versehen. Der mit 399 Euro eher optimistisch angesetzte Preis verschwand kurz darauf wieder von der Produktseite. Möglicherweise hatte es sich lediglich um einen – zugegebenermaßen gut gemeinten – Platzhalter gehandelt.

Neuer Preis durchaus realistisch

Nun ist ein weiterer möglicher Preis aufgetaucht. Der griechische Anbieter Public.gr ruft allerdings 549 Euro für die wesentlich leistungsstärkere Version der Xbox One ab. Auch hier gilt wieder: Da Microsoft den Preis bislang nicht offiziell genannt hat, ist auch diese Angabe mit Vorsicht zu genießen. Zu dem Preis heißt es auf der Seite laut Google Übersetzer: "Wenn der Preis fällt, wird die Bestellung mit dem neuen, niedrigeren Preis in Rechnung gestellt, während im Fall des Preisanstiegs wird die Konsole mit dem Kurs bei der Bestellung in Rechnung gestellt."

Angesichts der verbauten Hardware der Xbox Scorpio und der daraus resultierenden Leistung sind 549 Euro aber ein weitaus realistischeres Preisumfeld. Damit läge sie 50 Euro über dem ursprünglichen Einführungspreis der originalen Xbox One (damals noch im Bundle mit Kinect). Ebenfalls für den Preis spricht, dass er bei Public.gr weiterhin angezeigt wird, während der spanische Händler ihn bereits nach kurzer Zeit wieder entfernt hatte. Allerdings kann das auch andere Gründe haben.

Auch der Hardware-Experte und Chefredakteur von Digital Foundry, Richard Leadbetter, kalkuliert mit einem Preis um die 500 US-Dollar. Er hatte Anfang April einen exklusiven Blick auf die technische Leistung der Scorpio werfen können.

Wie nahe das Angebot dem tatsächlichen Preis kommt, erfahren wir frühestens zur E3 im Juni. Microsoft wird auf der Videospielmesse eine Pressekonferenz halten, die ganz im Zeichen der Xbox Scorpio stehen soll.

Weitere Artikel zum Thema
Bowers & Wilkins PX im Test: So gut kann Noise-Cancel­ling klin­gen
Felix Disselhoff
Die Bowers & Wilkins PX in Spacegrau
9.5
Seien wir mal ehrlich: Die meisten Kopfhörer mit gutem Noise-Cancelling klingen nicht gut. Der neue Bowers & Wilkins PX konnte im Test überzeugen.
DxO One: Externe Kamera für Galaxy S8 und Co. kommt
Francis Lido
Die DxO One ist bald auch für Android-Geräte erhältlich
Die bereits seit 2015 für das iPhone erhältliche DxO One kommt nun auch für Android-Geräte. Wer möchte, kann sie bereits vor der Einführung kaufen.
Apple TV erwei­tert univer­selle Suche um Apple Music
Francis Lido
Auch deutsche Apple-TV-Nutzer finden über die universelle Suche nun Apple-Music-Inhalte
Apple hat die universelle Suche für Apple TV optimiert. In Deutschland findet sie nun auch Apple-Music-Inhalte.