watchOS 3.2: Kino-Modus für die Apple Watch geplant

Peinlich !12
Mit iOS 10.3 und watchOS 3.2 erhalten iPhone und Apple Watch wohl den neuen Kino-Modus
Mit iOS 10.3 und watchOS 3.2 erhalten iPhone und Apple Watch wohl den neuen Kino-Modus(© 2016 CURVED)

Vom Kino-Modus hörten wir schon Ende 2016, doch war das Feature zu diesem Zeitpunkt noch als Ergänzung für iOS 10.3 und Apples iPhone im Gespräch. Nun gibt es erneut einen Hinweis auf die geplante Funktion, die den Kino- und Theaterbesuch angenehmer gestalten soll – diesmal geht es aber um die Apple Watch und watchOS 3.2.

Im Changelog, das Apple bereits für die erste Betaversion von watchOS 3.2 veröffentlicht hat, ist nämlich unter anderem zu lesen, dass das Betriebssystem der Apple Watch in Zukunft den besagten Kino-Modus bieten wird. Ist dieser eingeschaltet, soll beispielsweise der Bildschirm des Wearables nicht mehr aktiviert werden, wenn Nutzer ihr Handgelenk mit dem Gadget anheben. Dies soll verhindern, dass der leuchtstarke Bildschirm im dunklen Kinosaal Euch und andere Zuschauer stört.

WhatsApp-Nachrichten mit Siri über die Apple Watch versenden

Auch der interne Lautsprecher der Apple Watch soll im aktivierten Kino-Modus stummgeschaltet sein. Möchtet Ihr trotzdem einen Blick auf den Bildschirm der Smartwatch werfen, sollt Ihr ihn mit einem Druck auf die Krone, oder indem Ihr direkt auf das Display tippt, aktivieren können.

Eine weitere Neuerung von watchOS 3.2 ist laut der Angaben Apples die Einbindung von SiriKit. Die Schnittstelle ermöglicht es Entwicklern von Apps, Siri zur Steuerung bestimmter Funktionen ihrer Anwendungen zu befähigen. Mit der neuen Software wird es Nutzern daher wohl möglich sein, die virtuelle Gehilfin direkt über die Apple Watch damit zu beauftragen, Funktionen kompatibler Apps zu nutzen. Ein praktisches Beispiel wäre der Versand einer WhatsApp-Nachricht, die Ihr Apples KI-Assistenz direkt über die Apple Watch diktiert.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Apple Watch: So funk­tio­niert das "Walkie-Talkie"-Feature
Francis Lido
Die Apple Watch soll mit watchOS 5 noch vielseitiger werden
watchOS 5 verwandelt die Apple Watch in ein Funkgerät. In der aktuellen Beta-Version des Betriebssystems steht "Walkie-Talkie" bereits zur Verfügung.
Apple Watch: Update auf watchOS 4.3 führt zu Start­schwie­rig­kei­ten
Christoph Lübben
Nutzer der Apple Watch sollten von dem Update auf watchOS 4.3 vorerst die Finger lassen
Problem für Nutzer der Apple Watch: Die Smartwatch kann sich nach dem Update auf watchOS 4.3 aufhängen, wenn ihr einen Neustart macht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.