WhatsApp: Anrufe aktivieren nicht mehr Telefon-Funktion

Her damit !9
Das Einladungssystem zum Anruf-Feature von WhatsApp ist wieder inaktiv
Das Einladungssystem zum Anruf-Feature von WhatsApp ist wieder inaktiv(© 2015 CURVED Montage)

Wird die Anruf-Funktion von WhatsApp bald endlich serverseitig verfügbar gemacht? Bislang ließ sich das Feature immerhin einfach aktivieren, indem man einen Anruf einer Person annimmt, die bereits freigeschaltet ist. Aktuell geht das nicht mehr, wie GIGA berichtet.

WhatsApp Calls ist derzeit wieder nur eingeschränkt verfügbar. Wer bereits für die Telefon-Funktion freigeschaltet ist, für den ändert sich nichts. Nur lassen sich keine Kontakte mehr per simplem Anruf zur die VoIP-Telefonie einladen. Einzige Voraussetzung war die aktuelle Version des Messengers, also Version 2.11.552 oder höher. Auf der WhatsApp-Homepage steht eine neuere Ausgabe als APK-Datei bereit. Wessen Messenger noch nicht ganz up to date ist, der kann sich zumindest den manuellen Download der neusten Version aktuell sparen.

Ein Zeichen für den offiziellen Launch von WhatsApp Calls?

Der Grund für das erneute Ende der Einladungsphase ist unklar, es liegt aber nahe, dass die Testphase einfach in die nächste Runde geht. Gut möglich also, dass der Rollout der Telefonie-Funktion bald ganz offiziell allen WhatsApp-Nutzern zur Verfügung steht, ohne dass irgendwelche Umwege nötig sind. Zuvor ließ sich die neue Funktion nämlich bereits über ein Cydia-Tool aktivieren – was allerdings nur mit gejailbreakten iPhones funktioniert.

Ganz einwandfrei funktionierte diese Lösung aber auch nicht: Nutzer, die sich über diesen Weg Zugang zu WhatsApp Calls verschafft haben, konnten nämlich bislang keine weiteren Nutzer per Anruf freischalten. Ob sich dieser Weg also lohnt, sei dahingestellt, zumal es wie gesagt nicht mehr allzu lange zu dauern scheint, ehe das Feature öffentlich gemacht wird.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp für iOS erlaubt schon bald Teilen von bis zu 30 Bildern auf einmal
Michael Keller
WhatsApp für iOS soll in naher Zukunft ein Update erhalten
WhatsApp für iOS soll bald ein praktisches Feature erhalten: Künftig könnt Ihr offenbar mit der App bis zu 30 Bilder auf einmal verschicken.
Nintendo Switch: Die Liste der zusätz­li­chen Kosten wird immer länger
Stefanie Enge2
Peinlich !23Die Nintendo Switch bringt viele Kosten mit sich und ist dadurch eigentlich genauso teuer wie die technisch überlegenen Konsolen von Sony und Microsoft
Die Nintendo Switch kostet etwa 330 Euro – doch da kommen noch einige Kosten obendrauf, bis Ihr komfortabel losspielen könnt.
Xperia Z3 Plus: Sony veröf­fent­licht Android Nougat-Update
Das Sony Xperia Z3 Plus ist im Juni 2015 auf den Markt gekommen
Sony ist nicht zu bremsen: Nur einen Tag nach dem Rollout für das Xperia Z5 soll das Android Nougat-Update auch für das Xperia Z3 Plus unterwegs sein.