WhatsApp für Windows Phone kriegt bald endlich animierte Emojis

Her damit !21
Bald könnt Ihr auch mit WhatsApp für Windows das Emoji-Herz verschicken
Bald könnt Ihr auch mit WhatsApp für Windows das Emoji-Herz verschicken(© 2015 Twitter/mancae90, CURVED Montage)

Neues animiertes Emoji für WhatsApp unter Windows Phone: Der beliebte Messenger-Dienst treibt seine Bemühungen voran, die Windows-Version seiner App den iOS- und Android-Fassungen anzugleichen. Den Anfang macht ein pulsierenden Herz, wie ein Beta-Nutzer auf Twitter mitteilt.

Bislang ist das animierte Herz nur einem eingeschränkten Nutzerkreis von WhatsApp zugänglich, da es lediglich in der geschlossenen Beta für Windows Phone eingebunden wurde, berichtet WMPoweruser. Die entsprechende Version trägt die Nummer v.2.12.88; das Herz ist nur dann zu sehen, wenn es ohne zusätzlichen Text oder andere Emojis verschickt wird.

In wenigen Wochen für alle verfügbar

Bislang ist nicht bekannt, wann das pulsierende Herz für die Windows-Version von WhatsApp der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Laut WMPoweruser zeige die Erfahrung, dass es sich dabei höchstens um ein paar Wochen handeln könne.

Zuletzt war bekannt geworden, wie Ihr mit einem Trick in WhatsApp auch einen Stinkefinger als Emoji einbinden könnt – zumindest in den Versionen für iOS und Android. WhatsApp für Windows hat erst Ende Juni ein Update erhalten, dass Euch nun auch die Anruffunktion zur Verfügung stellt. Um das Feature zu nutzen, müsst Ihr auf Eurem Smartphone mindestens Windows Phone 8 installiert haben – dann könnt Ihr auf Wunsch auch Audio-Dateien über den Messenger verschicken.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Music: "Entde­cken"-Rubrik sortiert sich neu
Christoph Lübben
Apple Music hat ein "Entdecken"-Tab, das serverseitig ein Update bekommen hat
In Apple Music sieht das "Entdecken"-Tab nun anders aus. Das könnte auch eine Vorbereitung auf den Video-Streaming-Dienst von Apple sein.
Google Stadia ist wohl eher für Gele­gen­heits­s­pie­ler gedacht
Christoph Lübben
Action-Rollenspiele wie "Assassin's Creed Odyssey" sollten auch dann noch spielbar sein, wenn es zu Latenzproblemen kommt
Google Stadia überträgt Games auf verschiedene Geräte. Die Lösung mag für einige praktisch sein, doch dürfte sich nicht für jeden Spieler eignen.
"Fort­nite": Update bringt riskan­ten Modus
Francis Lido
Auch neu: die Steinstoßpistole für "Fortnite: Battle Royale"
Ein neuer zeitlich begrenzter Modus steht in "Fortnite" zur Auswahl: In diesem müsst ihr euch besonders in Acht nehmen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.