WhatsApp: Release der Telefonfunktion steht kurz bevor

Weg damit !13
WhatsApp tritt schon bald in Konkurrenz zum Videotelefonie-Dienst Skype
WhatsApp tritt schon bald in Konkurrenz zum Videotelefonie-Dienst Skype(© 2014 Whatsapp, CURVED Montage)

"Auflegen", "eingehender Anruf" und "ausgehender Anruf": diese Begriffe verraten die  nahende WhatsApp-Telefonfunktion. Das von CEO Jan Koum auf dem MWC 2014 angekündigte Feature scheint nun kurz vor dem Release zu stehen. Dies legt eine Übersetzungsanfrage in die indoarische Sprache Hindi nahe.

Nachrichten schreiben, Bilder versenden, Dateien austauschen - bald wird der Funktionsumfang von WhatsApp erweitert. Dass gespannte Nutzer nicht mehr lange auf die Telefonfunktion warten müssen, verrät nun eine Übersetzungsanfrage seitens des Herstellers. Das Technikportal WPCentral hat das verräterische Formular mit den wichtigsten Begriffe zum Telefonieren veröffentlicht und vermutet, dass die Übersetzung in verschiedene Sprachen einer der letzten Schritte vor dem Release sein dürfte.

Android- und iOS-Nutzer können zuerst per WhatsApp telefonieren

Die fürs Frühjahr 2014 angekündigte Bereitstellung der Telefonfunktion dürfte zuerst alle Android- und iOS-Besitzer erfreuen. Windows Phone- und BlackBerry-Nutzer werden wohl hingegen noch etwas länger auf das neue Feature warten müssen.

Spannend wird, wie sich dann der Konkurrenzkampf zwischen dem Instant-Messaging-Marktführer WhatsApp und der Nummer Eins der Videotelefonie, Skype, entwickeln wird. Mit der neuen Funktion des Messengers könnte Skype für viele Smartphone-Nutzer überflüssig werden - sofern sie gut funktioniert und denselben Funktionsumfang bietet.


Weitere Artikel zum Thema
Apple: High-End-AirPods, On-Ears und neuer HomePod sollen 2019 erschei­nen
Francis Lido
Die AirPods soll es künftig in zwei Ausführungen geben
Apple plant anscheinend eine Audio-Offensive für 2019: Premium-AirPods, On-Ear-Kopfhörer und ein neuer HomePod sollen nächstes Jahr kommen.
Vivo Nex: So funk­tio­niert die ausfahr­bare Kamera
Michael Keller
Die Vorderseite des Vivo Nex wird von dem riesigen Display bestimmt
Das Vivo Nex bietet eine ausfahrbare Kamera – auch, um das nahezu randlose Display zu ermöglichen. Ein Teardown zeigt nun die Funktionsweise.
Xbox One: Bald sollt ihr mit Maus und Tasta­tur zocken können
Lars Wertgen
Bekommt das Gamepad der Xbox One bald Konkurrenz?
Mit Ausnahme von "Minecraft" lässt sich auf der Xbox One kein Spiel mit Maus und Tastatur zocken. Das könnte sich bald ändern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.