WhatsApp Video Calling: Wirbel um Fake-Einladung

Unfassbar !6
WhatsApp ist mal wieder im Visier von Cyberkriminellen
WhatsApp ist mal wieder im Visier von Cyberkriminellen(© 2015 CURVED Montage)

Neue Betrugs-Masche im Zuge von WhatsApp Calls: Wie Mimikama berichtet, kommt es momentan vermehrt zu Fake-Einladungen, die Euch den Zugang zu einer angeblichen Video Calling-Funktion für WhatsApp ermöglichen soll.

Lange hat es gedauert, bis die Telefonfunktion von WhatsApp endlich für viele Nutzer verfügbar war. Umso schneller haben dagegen mittlerweile leider auch die Cyberkriminellen WhatsApp Calls für ihre betrügerischen Machenschaften für sich entdeckt. Aktuell bekommen einige Nutzer des Messengers dubiose Einladungen zu einer Video Calling-Funktion, die es natürlich überhaupt nicht gibt. Die Fake-Botschaft zielt lediglich auf den Download dubioser Software ab.

WhatsApp: Fake-Einladung ignorieren

Falls Ihr solch eine Einladung bekommen solltet, dann ignoriert sie einfach. Dabei ist es egal, ob die Einladung von einem Bekannten kommt. Ist dies nämlich der Fall, dann ist Euer Kontakt auf die Fake-Einladung hereingefallen. Denn um die Video Calling-Funktion zu erhalten, müssen laut Anleitung zehn Personen aus der eigenen Kontaktliste eingeladen werden. Deshalb lautet die Devise: Finger weg!

Bereits im Zuge der vor einiger Zeit gestarteten Schritt-für-Schritt-Freischaltung des Telefon-Features von WhatsApp haben Betrüger mit einer ähnlichen Masche versucht, die Nutzer zum Herunterladen dubioser Software zu bewegen. Wichtig zu wissen ist, dass WhatsApp seine Nutzer niemals dazu auffordert, eine bestimmte Funktion via Einladung zu verteilen. Führt die Anweisungen solcher Fake-Nachrichten also auf keinen Fall aus.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2018: Apple will angeb­lich Bezeich­nun­gen verein­fa­chen
Michael Keller7
Die direkten Nachfolger des iPhone X werden vermutlich ein "X" im Namen tragen
Wie werden die iPhone-Modelle für 2018 heißen? Einem Analysten zufolge will Apple sich nicht auf komplizierte Bezeichnungen einlassen.
Snap­chats Snap­pa­bles machen eure Gesich­ter zu Haupt­fi­gu­ren in Mini-Spie­len
Guido Karsten
Snapchat führt die sogenannten Snappables ein
Snapchat führt mit Snappables Mini-Spiele ein, die sich auch per Gesichtsmimik steuern lassen. Augmented Reality soll außerdem noch wichtiger werden.
Galaxy S10 ohne Ränder: So stellt sich ein Desi­gner das Top-Smart­phone vor
Lars Wertgen
galaxy-s10-concept-youtube
Sieht so das Samsung Galaxy S10 aus? Ein Designer hätte da zumindest einen Vorschlag – zu dem ganz viel Display und ein Kopfhöreranschluss gehören.