Windows 10 für Smartphones: Neue Update-Preview ist da

Her damit !9
Die letzte Windows 10-Preview-Version brachte unter anderem einen neuen Installationsbildschirm mit sich
Die letzte Windows 10-Preview-Version brachte unter anderem einen neuen Installationsbildschirm mit sich(© 2015 YouTube/Lucas_M.)

Wie angekündigt hat Microsoft heute ein Update für die Windows 10 Preview für Smartphones veröffentlicht. Bereits kurz zuvor waren Bilder der neuen Version beim chinesischen Twitter-Pendant Weibo aufgetaucht, die auf neue Features hindeuten.

Leider handelt es sich dabei nicht um Screenshots, sondern um abfotografierte Aufnahmen eines Smartphones, auf dem das Windows 10-Update bereits läuft. Die Qualität ist dennoch gut genug, um Aufschluss über die hinzugekommenen Funktionen zu geben.

Neuer Multitasking-Screen

So ist beispielsweise Microsofts neuer Spartan Browser in Aktion zu sehen, der künftig den Internet Explorer ablösen soll. Daneben lassen sich einige Neuerungen ausmachen. Der Messenger etwa wirkt leicht überarbeitet, auch Outlook und den Outlook Kalender sind zu sehen. Zuvor war bereits ein Screenshot aufgetaucht, der einen überarbeiteten Multitasking-Screen zeigte. Die Farbgebung erinnerte dabei so manchen an selige Windows 95-Zeiten.

Microsoft blickt mit Windows 10 aber in die Zukunft und wagt mit dem Betriebssystem einen Neuanfang. Einheitlichkeit steht hier im Vordergrund. Künftig sollen etwa auch Apps, Musik und Filme alle aus einer Quelle erhältlich sein. Nutzer der Preview sollen bereits Zugriff auf den Store haben. Wer Vorschau selber einmal auf sein Lumia flashen möchte, dem sei unser Ratgeber ans Herz gelegt, wie Ihr die Windows 10-Preview auf einem Lumia installiert. Wie Microsoft angekündigt hat, ist die neueste Version aber nicht mit dem Lumia 930 kompatibel. Wer parallel dazu auch seinen Desktop-PC mit Windows 10 betreiben möchte, der lese sich diese Anleitung durch.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3 beschert eini­gen Nutzern mehrere Giga­byte an freiem Spei­cher
2
Ein iPhone 7 Plus mit 256 GB Speicher soll stark vom Update auf iOS 10.3 profitieren
iOS 10.3 räumt auf dem iPhone auf: Offenbar sorgt das Update für mehr freien Speicherplatz. Vermutlich hängt dies mit dem Dateisystem APFS zusammen.
Apple verteilt erste Beta zu iOS 10.3.2, tvOS 10.2.1 und watchOS 3.2.2
Guido Karsten
Nach dem Release von iOS 10.3 folgt nun schon die erste Beta zum nächsten Update
Nach dem finalen Release ist vor der nächsten Beta: Kaum ist iOS 10.3 erschienen, hat Apple die iOS 10.3.2 Beta 1 veröffentlicht.
Gear S3 Clas­sic und Fron­tier erhal­ten Update mit vielen Verbes­se­run­gen
Guido Karsten2
Her damit !5Auf der Gear S3 läuft anstelle von Android Wear Samsungs Tizen OS
Samsung hat für beide Varianten seiner Gear S3 ein großes Software-Update veröffentlicht. Das bringt neben Verbesserungen auch neue Features mit.