Windows 10 Mobile: Diese App sagt Euch, ob Euer Smartphone bereit ist

Peinlich !5
Die Beta des Windows 10 Upgrade Advisor ist aktuell offenbar nur bestimmten Personen zugänglich
Die Beta des Windows 10 Upgrade Advisor ist aktuell offenbar nur bestimmten Personen zugänglich(© 2016 Microsoft)

Schon vor der Ankündigung der Windows 10 Mobile-Erstlinge Lumia 950 und Lumia 950 XL machten die Redmonder deutlich, dass das neue Betriebssystem auch als kostenloses Update für eine Reihe älterer Lumia-Smartphones kommen werde. Demnächst können Lumia-Nutzer vielleicht selbst testen, ob Ihr Gerät auch die Voraussetzungen für das neue Windows-Betriebssystem erfüllt.

Aktuell erhalten wohl nur Microsoft-Mitarbeiter und andere ausgesuchte Personen Zugriff auf die App namens Windows 10 Upgrade Advisor, wie WMPoweruser berichtet. Dieses Programm soll es auf einfache Art und Weise ermöglichen, ob ein Smartphone für das Update auf Windows 10 Mobile geeignet ist. Mit einem Tipp prüft der Nutzer nicht nur, ob sein Gerät die nötige Hardware für das neue Windows-System mitbringt, sondern auch, ob bereits eine entsprechende Aktualisierungsdatei verfügbar ist. Laut Beschreibung hilft die App zudem, genügend Platz für ein Update auf Windows 10 Mobile freizuschaufeln.

Release-Datum für die App noch unbekannt

Momentan befindet sich die App offenbar noch im Betastatus: Aus diesem Grund könnte Microsoft sich dafür entschieden haben, das Programm nur bestimmten Anwendern zur Verfügung zu stellen. Wann und ob der Windows 10 Upgrade Advisor für alle zu haben sein wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Wer nicht mehr so lange warten möchte, kann sich allerdings auch auf den Webseiten von Microsoft darüber informieren, welche Voraussetzungen ein Lumia-Smartphone erfüllen muss, damit es für das Update auf Windows 10 Mobile geeignet ist. In einer Übersicht haben wir Euch außerdem die Lumia-Modelle aufgelistet, die 2016 mit einem Update rechnen können.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp und Co.: Messen­ger führen Apps des Jahres 2016 an
Michael Keller
WhatsApp war hierzulande im Jahr 2016 die beliebteste App
Die populärsten Apps des Jahres 2016 werden von Facebook dominiert: WhatsApp und der eigene Messenger führen die Liste an.
Galaxy Note 7: Darum ist es explo­diert
Michael Keller1
Her damit !10Samsung Galaxy Note 7 Akku
Samsung hat seinen Abschlussbericht zur Brandursache beim Galaxy Note 7 veröffentlicht. Demnach war der Akku schuld – in beiden Fällen.
Kein Galaxy S8 auf dem MWC: Samsung verschiebt das Release
Marco Engelien
Naja !7So könnte das Samsung Galaxy S8 aussehen.
Das ist ein Hammer! Samsung lässt den Mobile World Congress 2017 aus. Das nächste Top-Gerät Samsung Galaxy S8 wird nicht in Barcelona vorgestellt.