Windows 10: Preview-Update bringt mehr Akku-Laufzeit fürs Surface Pro 3

Her damit !14
Die neue Preview-Version von Windows 10 bringt Verbesserungen für den Akku des Surface Pro 3
Die neue Preview-Version von Windows 10 bringt Verbesserungen für den Akku des Surface Pro 3(© 2015 Microsoft, CURVED Montage)

Neuer Build 10158 für die Preview von Windows 10: Microsoft hat eine neue Vorschau-Version seines Betriebssystems veröffentlicht. Damit können Teilnehmer am Windows Insider-Programm nun neue Features für den Browser Microsoft Edge auf dem Desktop-PC ausprobieren.

Auffällig ist beispielsweise, dass Build 10158 nun auch das Branding für Microsoft Edge enthält, schreibt das Unternehmen auf Blogging Windows. Das "e" für Edge erinnert vermutlich nicht zufällig an das Logo des Internet Explorers. Bei dem Update solltet Ihr darauf achten, dass sich die App-ID aufgrund des vorherigen Namens "Project Spartan" ändert – weshalb gespeicherte Favoriten, Cookies und die Browser-Historie verschwinden, wenn Ihr die neue Version installiert.

Cortana-Update und verlängerte Betriebszeit

Mit der neuen Preview-Version von Windows 10 werden auch die Fähigkeiten von Cortana erweitert: So bietet die virtuelle Assistentin nun eine verbesserte Integration von Office 365, sodass sie Euch zum Beispiel an anstehende Termine und Aufgaben erinnern kann. Eine weitere Neuerung betrifft die Foto-App, die nun auch animierte GIFs unterstützt.

Im Wesentlichen kommen nun auch die gleichen Features auf den PC, die vor Kurzem für Windows Insider per Windows 10 Mobile zur Verfügung gestellt wurden. Eine interessante Verbesserung betrifft das erfolgreiche Tablet Surface Pro 3 – hier soll nun mit Build 10158 eine deutlich verlängerte Betriebszeit möglich sein. Windows 10 wird am 29. Juli 2015 offiziell erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8, S5 und A5 (2016): Samsung stopft BlueBorne-Sicher­heits­lücke
Guido Karsten
Auch das Galaxy S5 erhält den Schutz gegen BlueBorne
BlueBorne-Schutz für das Galaxy Note 8 und Co.: Um Smartphones vor der bedrohlichen Sicherheitslücke zu schützen, verteilt Samsung kleinere Updates.
Android 8.0 Oreo lässt Euch Upda­tes schnel­ler herun­ter­la­den
Guido Karsten2
Mit Android Oreo können einige Nutzer nun Updates gezielt anfordern
Mit Android Oreo verbessert sich mehr, als wir dachten: Wie bekannt wurde, soll die manuelle Suche nach Updates nun wie geplant funktionieren.
"Star Trek: Disco­very": Erste Folge bei Netflix verfüg­bar
Guido Karsten7
Star Trek Discovery Trailer Netflix
Nach zwölf Jahren ohne neue Star Trek-Serie startet nun "Star Trek: Discovery" auf Netflix: Die erste Folge ist verfügbar, die zweite folgt später.