Bestellhotline: 0800-0210021

WLAN-Passwort bleibt geheim dank Chromecast-Gästemodus

Googles Chromecast zeichnet sich durch eine neue Gastfreundschaft aus
Googles Chromecast zeichnet sich durch eine neue Gastfreundschaft aus (© 2014 CURVED )

Googles kleiner Streaming-Stick Chromecast hat ein neues Feature spendiert bekommen, das die Fremdnutzung Eures WLAN-Passworts verhindert. Wie Android Police berichtet, verfügt die Chromecast-App seit dem kürzlich erfolgten Update auch über einen Gast-Modus, der von Google bereits angekündigt worden ist.

Dank der neuen Funktion kann ab sofort jeder, der die aktuellste App-Version besitzt, den Chromecast im selben Raum nutzen, ohne sich dafür in das lokale WLAN-Netzwerk einwählen zu müssen. So könnt Ihre beispielsweise Eurem Freund den neuesten Blockbuster-Trailer mit dem USB-Dongle auf dessen TV-Gerät zaubern, ohne Euch dafür in sein WLAN-Netz einwählen zu müssen. Bereits im Juni wurde dieser Gast-Modus von Google angekündigt und nun ist er im Zuge des aktuellen Updates der Chromecast-App verfügbar.

Chromecast-Gast-Modus ist leicht zu aktivieren

Der Gast-Modus muss innerhalb der App manuell aktiviert werden, was in ein paar einfachen Schritten erledigt ist. Die Funktion lässt sich in den Chromecast-Einstellungen aktivieren. Anschließend sendet der Streaming-Stick einen für Menschen nicht hörbaren Ton an das Gast-Gerät, um eine Verbindung herzustellen. Sollte es nicht funktionieren, muss der Gast eine PIN eingeben, der ihm auf dem Chromecast-Homescreen angezeigt wird.

Die Verteilung der aktualisierten Chromecast-App für Android in der Version 1.9.6 erfolgt stufenweise über den Google Play Store. Die APK-Datei steht jedoch schon zum Download bereit.

Redmi Note 10 5G mit EarbudsBasic 2 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ EarbudsBasic 2
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema