WLAN-Passwort bleibt geheim dank Chromecast-Gästemodus

Googles Chromecast zeichnet sich durch eine neue Gastfreundschaft aus
Googles Chromecast zeichnet sich durch eine neue Gastfreundschaft aus(© 2014 CURVED)

Googles kleiner Streaming-Stick Chromecast hat ein neues Feature spendiert bekommen, das die Fremdnutzung Eures WLAN-Passworts verhindert. Wie Android Police berichtet, verfügt die Chromecast-App seit dem kürzlich erfolgten Update auch über einen Gast-Modus, der von Google bereits angekündigt worden ist.

Dank der neuen Funktion kann ab sofort jeder, der die aktuellste App-Version besitzt, den Chromecast im selben Raum nutzen, ohne sich dafür in das lokale WLAN-Netzwerk einwählen zu müssen. So könnt Ihre beispielsweise Eurem Freund den neuesten Blockbuster-Trailer mit dem USB-Dongle auf dessen TV-Gerät zaubern, ohne Euch dafür in sein WLAN-Netz einwählen zu müssen. Bereits im Juni wurde dieser Gast-Modus von Google angekündigt und nun ist er im Zuge des aktuellen Updates der Chromecast-App verfügbar.

Chromecast-Gast-Modus ist leicht zu aktivieren

Der Gast-Modus muss innerhalb der App manuell aktiviert werden, was in ein paar einfachen Schritten erledigt ist. Die Funktion lässt sich in den Chromecast-Einstellungen aktivieren. Anschließend sendet der Streaming-Stick einen für Menschen nicht hörbaren Ton an das Gast-Gerät, um eine Verbindung herzustellen. Sollte es nicht funktionieren, muss der Gast eine PIN eingeben, der ihm auf dem Chromecast-Homescreen angezeigt wird.

Die Verteilung der aktualisierten Chromecast-App für Android in der Version 1.9.6 erfolgt stufenweise über den Google Play Store. Die APK-Datei steht jedoch schon zum Download bereit.


Weitere Artikel zum Thema
Trotz Stre­a­ming-Boom: TV belieb­tes­tes Abspiel­ge­rät für Serien und Co.
Francis Lido
Viele Nutzer schauen Streams am Fernseher – etwa über Apple TV 4K
Müssen sich TV-Hersteller wegen des Streaming-Booms Sorgen machen? Offenbar nicht: Die meisten Nutzer schauen Streams auf dem Fernseher.
YouTube kommt auf das Fire TV – und Amazon Prime Video auf Chro­me­cast
Michael Keller
Peinlich !5Bald könnt ihr über Amazon Fire TV wieder YouTube anschauen
Google und Amazon beenden ihren Streit: Bald könnt ihr über euer Fire TV wieder YouTube ansehen – und über euren Google Chromecast Amazon Prime Video.
Chro­me­cast: 70.000 Geräte von "PewDiePie"-Hack betrof­fen
Christoph Lübben
Euer Chromecast soll durch falsche Router-Einstellungen Angriffen ausgeliefert sein
Schon über 70.000 Nutzer sind vom "PewDiePie"-Hack betroffen. Allerdings haben die Angreifer wohl keine bösen Absichten.