Wo ist Walter? Zu Ostern gibt es in Google Maps ein Easter Egg

Auch auf dem iPhone könnt ihr in Google Maps nach Walter suchen
Auch auf dem iPhone könnt ihr in Google Maps nach Walter suchen(© 2017 CURVED)

Google Maps als Wimmelbild: Ostern 2018 steht die App im Zeichen eines speziellen Easter Eggs. So hat der Suchmaschinenriese die Hauptfigur aus der bekannten Kinderbuchreihe in seinen Karten versteckt. Viel Spaß beim Suchen!

Wenn ihr euch in Google Maps auf die Jagd nach Walter begeben wollt, stehen euch verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Ihr könnt "Wo ist Walter?" in der Browser-Version starten, aber auch in den Apps für iOS und Android. Wenn ihr das Smartphone zur Suche benutzen wollt, müsst ihr die App allerdings aktualisieren, wie in der Pressemitteilung zu dem Easter Egg zu lesen ist. Das Spiel steht vom 31. März bis zum Abend des 5. April 2018 zur Verfügung.

Abzeichen gewinnen

Um das Spiel "Wo ist Walter?" zu starten, klickt oder tippt ihr einfach auf die Option "Spielen", sobald ihr die Figur am Displayrand winken seht. Wenn ihr den Google Assistant nutzt, könnt ihr auf Smartphone oder Google Home auch einen Sprachbefehl zum Starten verwenden: "Ok Google, wo ist Walter?".

Wenn ihr Walter gefunden habt, schickt er euch an einen anderen Ort in Google Maps – und die Suche beginnt von vorne. Für das Finden der Figur mit der rot-weißen Zipfelmütze oder eines seiner Freunde erhaltet ihr außerdem ein Abzeichen. Neben Walter selbst könnt ihr Wilma, Weißbart, Wau und Terwal aufspüren. Erst kürzlich gab es in der Karten-App Super Mario als Easter Egg. 2016 war zum Geburtstag des Spiels Zelda bereits der Charakter Link zu finden.

Weitere Artikel zum Thema
Google Maps leitet euch auf dem iPhone mit Autos statt Pfei­len
Lars Wertgen
Google stellt dem blauen Pfeil ein paar neue Icons zur Seite
Der blaue Pfeil, der euch bei der Navigation unterstützt, bekommt Gesellschaft: Google Maps lässt sich zukünftig unter iOS individueller gestalten.
Google Maps: Update verein­facht die Reise­pla­nung
Lars Wertgen1
Google Maps wird noch vielseitiger
Von der Navi-App Google Maps wurde eine neue Beta-Version mit neuen Funktionen veröffentlicht. Diese sollen im Urlaub und auf Reisen helfen.
Android P, Google Lens und Co.: das Wich­tigste von der Google I/O 2018
Francis Lido1
Android P ist das Highlight auf der Google I/O 2018
Auf der Google I/O 2018 stand Android P im Zentrum des Interesses. Aber auch zu Google Lens, Google Maps und Google Fotos gibt es Neues zu berichten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.