Xbox Game Pass: iOS- und Android-App hält euch über das Angebot informiert

Seit etwas mehr als einem Jahr ist Microsofts Spiele-Flatrate Xbox Game Pass bereits verfügbar. Nun liefert das Unternehmen eine App für iOS- und Android-Geräte nach, welche den Dienst noch komfortabler machen soll.

Microsoft hat die Xbox-Game-Pass-App im Rahmen der Gamescom veröffentlicht, aktuell befindet sich die Anwendung laut Windows Central allerdings noch im Beta-Stadium. Für den Anfang soll sie den kostenpflichtigen Spiele-Dienst vor allem für Nutzer übersichtlicher machen. Anfang August hat Microsoft aus demselben Grund bereits das Xbox-One-Menü überarbeitet. Wer die App installiert hat, kann so beispielsweise die Liste aller aktuell verfügbaren Spiele auf seinem Smartphone durchsuchen. Praktisch sollte zudem die Benachrichtigungsfunktion sein, die euch über neue Titel im Angebot informiert.

Spiele aus der Ferne installieren

Auch wenn mit der App kein Spiel direkt auf dem Smartphone spielbar ist, kann die Xbox-Game-Pass-Anwendung einen Abend vor der Xbox One aufwerten. Meldet ihr euch innerhalb der Software mit eurem Xbox-Account an, könnt ihr nämlich Spiele aus der Ferne auf eurer Konsole installieren, bevor ihr nach Hause kommt. Seid ihr dann erst einmal in den eigenen vier Wänden, könnt ihr direkt loslegen und braucht nicht erst auf einen Download und die Installation zu warten.

Pünktlich zur Gamescom bietet Microsoft neuen Nutzern sowohl den Xbox Game Pass als auch Xbox Live Gold vorübergehend günstiger an. Wer zum Ablauf des rabattierten Zeitraums nicht rechtzeitig kündigt, zahlt dann aber die jeweils übliche monatliche Abo-Gebühr. Mit dem Erscheinen der Xbox-Game-Pass-App dürfte das Rätsel um die neue Xbox-App gelöst sein, die während der Gamescom vorgestellt werden sollte. iOS-Nutzer müssen für den Download der App offenbar ein Formular ausfüllen. Android-Nutzer können die Beta direkt aus dem Play Store herunterladen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: Darum könnt ihr wohl bald Xbox-Spiele darauf zocken
Francis Lido
Na ja19Die neue Xbox-App soll bald auch für iPhones bereitstehen
Xbox-Streaming auf dem iPhone? Dieser Wunschtraum könnte schon bald in Erfüllung gehen.
Xbox Live down: Micro­softs Spiele-Platt­form am Donners­tag-Abend offline
Guido Karsten
UPDATENicht meins16Ohne Xbox Live sind einige Funktionen der Xbox One X nicht nutzbar
Xbox Live ist down. Am 4. Juni ist der Dienst für Microsofts Xbox-Konsolen offline. Offenbar betrifft die Störung nicht nur Nutzer in Deutschland.
PSN und Xbox Live lang­sa­mer: Dros­se­lung wegen Coro­na­vi­rus
Francis Lido
Smart17Sony drosselt den Online-Dienst für die PlayStation 4
PSN und Xbox Live werden langsamer. Grund für die Drosselung ist das Social Distancing infolge der Coronavirus-Pandemie.