Xbox One: "PUBG" und andere Top-Titel während der E3 stark reduziert

Xbox One S und Xbox One X
Xbox One S und Xbox One X(© 2018 Microsoft)

Mit den "Xbox BIG FUN DEALS" kündigt Microsoft den laut eigenen Angaben größten Xbox Sale des Jahres an. Stattfinden soll er während der Electronic Entertainment Expo, kurz E3, in Los Angeles. Preisnachlässe gibt es der Ankündigung zufolge nicht nur auf Xbox One-Konsolen, sondern auch auf vieles mehr.

Die Rabattaktion startet laut Microsoft am 7. Juni und geht dann bis zum 17. Juni. Was die Konsolen des US-Unternehmens betrifft, so sollen Gamer 50 Euro beim Kauf einer Xbox One S oder Xbox One X sparen können. Bundles mit dem 500-GB-Modell der One S und verschiedenen Spielen, die vom Händler eurer Wahl abhängen, kosten demnach 199 Euro, die Variante mit 1 TB Speicher soll 30 Euro mehr kosten. Die Xbox One X verkauft Microsoft während des Aktionszeitraums für 449 Euro.

Rabatt auf Controller, Games und Dienste

Natürlich sollen auch die Spieler von der Aktion profitieren können, die bereits eine Xbox One S oder Xbox One X erworben haben und nun Spiele haben möchten. Laut der Ankündigung soll es auf ausgewählte Games bis zu 75 Prozent Rabatt geben. Erstmalig werden auch brandneue Titel wie "Monster Hunter: World", "Playerunknown's Battlegrounds" (kurz: "PUBG") und "Sea of Thieves" günstiger zu haben sein.

Wer noch einen weiteren Wireless Controller für seine Xbox One haben möchte, der kann beim Kauf eines schwarzen, weißen oder limitierten Modells sowie einer Sonderedition zehn Euro sparen. Ein selbst entworfenes Exemplar aus dem Xbox Design Lab kostet während der "Big Fun Deals" 69,99 Euro. Zuletzt können auch Spieler sparen, die Xbox Live Gold oder den Xbox Game Pass testen möchten: Die Dienste kosten während der Aktion im ersten Monat nur einen Euro.

Weitere Artikel zum Thema
Die nächste Xbox soll 2020 erschei­nen
Lars Wertgen
Wird die Xbox One X ab 2020 zum Auslaufmodell?
Die nächste Generation der Xbox soll in zwei Jahren auf den Markt kommen. Versetzt das geplante Veröffentlichungsdatum Konkurrent Sony in Eile?
"Fort­nite": Switch- und Play­sta­tion-Spie­ler dürfen nicht zusam­men zocken
Francis Lido
Sony lässt keine "Fortnite"-Partien zwischen PS4- und Switch-Besitzern zu
Ab sofort könnt ihr "Fortnite" auch auf der Nintendo Switch spielen. Crossplay ist ebenfalls möglich – aber nicht mit PS4-Besitzern.
"FIFA 19": EA bestä­tigt Cham­pi­ons League und neues "The Jour­ney"-Kapi­tel
Lars Wertgen
Her damit !5FIFA-19-Neymar-EA-Sports
EA Sports integriert in "FIFA 19" endlich die UEFA Champions League. Die europäische Königsklasse spielt auch in "The Journey" eine Rolle.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.