Xiaomi Mi Band 1S kommt in Kürze: So günstig wird es

Her damit !88
Xiaomi MiBand
Xiaomi MiBand(© 2014 CURVED)

Das Xiaomi Mi Band 1S soll der Nachfolger des Fitnesstrackers Mi Band sein, der schon einige Zeit auf dem  Markt ist. Bereits früher gab es erste Gerüchte und sogar Fotos, die das Fitnessarmband zeigen sollten. Nun könnte das Wearable endlich vorgestellt werden.

Schon am 7. November soll Xiaomi das Mi Band 1S präsentieren, wie GSMArena unter Berufung auf eine nicht näher benannte Quelle berichtet. Der Release des Fitnesstrackers soll schon kurz darauf am 11. November erfolgen – zumindest in China. Den Termin wählt Xiaomi wohl nicht ohne Grund, denn an diesem Datum feiert China den sogenannten "Singles Day", den viele dort zum Shoppen nutzen.

Xiaomi Mi Band 1S soll Herzfrequenzmesser enthalten

Das Xiaomi Mi Band 1S soll bisherigen Gerüchten zufolge wie sein Vorgänger Mi Band mit Kalorienzähler, Schlafmonitor und Schrittzähler ausgestattet sein. Zusätzlich soll das Band allerdings auch noch die Herzfrequenz messen können und außerdem einen Vibrationsalarm enthalten.

Das Xiaomi Mi Band 1S soll wie schon das Mi Band zu den günstigsten Fitnessarmbändern überhaupt gehören. Gerüchteweise wird das Wearable in China zu einem Preis von 99 Yuan angeboten werden. Dies würde umgerechnet etwa einem Betrag von nur 15 Euro entsprechen. Ob, wann und zu welchem Preis das Gerät nach Deutschland kommt, ist bislang allerdings noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Moto Z: Game­pad, Alexa und mehr als Moto Mods vorge­stellt
Christoph Groth
Amazon Echo gibt es bald quasi als Moto Mod für das Moto Z
Mehr Modularität: Motorola hat zum MWC mehrere neue Moto Mods vorgestellt, darunter ein Gamepad und ein Modul mit Amazons Assistenz-KI Alexa.
Xperia Touch: Sony stellt inter­ak­ti­ven Android-Projek­tor vor
Felix Disselhoff
Xperia Touch: Kleiner Beamer mit Android und vielen Sensoren.
2016 noch als Konzept vorgestellt, geht Xperia Touch bald in den Verkauf. Der Beamer verwandelt jede Fläche in einen 23 Zoll großen HD-Touchscreen.
LG G6: 64 GB, draht­lose Lade­funk­tion und Hi-Fi-Audio nicht für Deutsch­land
18
Peinlich !42Das LG G6 soll hierzulande nur 32 GB Speicherplatz besitzen
In Deutschland könnte das LG G6 ohne Hi-Fi-Sound und kabellose Ladefunktion erscheinen. Auch umfasse der interne Speicher hierzulande lediglich 32 GB.