Xiaomi Mi5: Präsentation mit einem Mi5 Plus im Juli?

Her damit !45
Das Xiaomi Mi4 bekommt allen Anschein nach im Juli gleich zwei Nachfolger
Das Xiaomi Mi4 bekommt allen Anschein nach im Juli gleich zwei Nachfolger(© 2014 CURVED)

Neues aus der Xiaomi Mi5- und Mi5 Plus-Gerüchteküchte: Wie Gizmochina berichtet, sind auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo weitere Details zu den kommenden Top-Smartphones des erfolgreichen Startups ans Licht gekommen.

Die Spekulationen über Xiaomis nächste Smartphone-Generation laufen schon seit längerer Zeit heiß. Nun sind frisch geleakte Details über die technischen Spezifikationen des Mi5 sowie dessen größeren Ableger Mi5 Plus veröffentlicht worden. Demnach besitzt das Mi5 ein 5,2 Zoll großes Display. Im Inneren des Smartphones soll ein Snapdragon 810-Prozessor von Qualcomm sein Werk verrichten, dem 3 GB oder 4 GB RAM zur Seite stehen.

Mi5 Plus mit 6-Zoll-Display

Für Fotos sorgt beim Mi5 laut Leak eine 16-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und für die nötige Ausdauer ist ein 3000-mAh-Akku zuständig. Darüber hinaus gibt es Gerüchte über einen speziellen Fingerabdruckscanner, der beim Mi5 seine Verwendung finden soll. Im Großen und Ganzen scheint sich die Ausstattung allerdings nicht allzu zu stark vom Vorgänger Mi4 zu unterscheiden. Neben den genannten Informationen gibt es auch Neues zum Mi5 Plus zu verkünden.

Demnach soll die größere Variante über ein sechs Zoll großes 2K-Display verfügen. Auch hier finden vermutlich 4 GB RAM ihren Einsatz und der interne Speicher beträgt 32 GB. Die Rückseite soll eine 16-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator zieren. Nähere Details verrät das aktuelle Leak zwar nicht über das Xiaomi Mi5 Plus, doch es ist davon auszugehen, dass es ebenfalls auf den Snapdragon 810 setzen wird. Unklar bleibt weiterhin das genaue Release-Datum der beiden Smartphones. Höchstwahrscheinlich präsentieren sich sowohl das Mi5 als auch das Mi5 Plus irgendwann im Juli offiziell der Öffentlichkeit.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 im Test: HMDs erstes Top-Smart­phone im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien
Her damit !5Das Display des Nokia 8 überzeugt auf den ersten Blick
Nach dem Nokia 6 kommt das Nokia 8. Warum der Zahlensprung berechtigt ist und was HMDs Top-Smartphone anderen Geräten voraus hat, erfahrt Ihr hier.
Apple Watch 3 soll eSIM statt physi­scher SIM-Karte erhal­ten
Lars Wertgen
Die Apple Watch 3 erscheint voraussichtlich Ende 2017
Die Apple Watch 3 erhält angeblich eine eSIM. Dabei sind die Zugangsdaten zum Mobilfunknetz im Speicher der Uhr statt auf einer Chipkarte gespeichert.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten4
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.