Xiaomi Mi5s mit Snapdragon 821 im Benchmark aufgetaucht

Her damit !49
Das Premium-Mittelklasse-Smartphone Xiaomi Mi4s erhält bald einen Nachfolger
Das Premium-Mittelklasse-Smartphone Xiaomi Mi4s erhält bald einen Nachfolger(© 2016 CURVED)

Erst im März 2016 hat Xiaomi mit dem Mi4s ein neues Mittelklasse-Smartphone mit relativ starker Ausstattung vorgestellt – und bloß ein halbes Jahr später soll mit dem Xiaomi Mi5s nun der Nachfolger kommt. Jetzt ist das Gerät in der Datenbank des Antutu-Benchmarks entdeckt worden, wie GizmoChina berichtet.

Bisher handelte es sich bei allen Hardware-Details zum Xiaomi Mi5s um Gerüchte aus anonymen Quellen. Der Eintrag in der Datenbank von Antutu liefert hingegen erstmals eine glaubwürdige Bestätigung für einige der vermuteten Daten. Besonders hervorzuheben ist hierbei der verbaute Chipsatz. Dabei handelt es sich offenbar um den neuen Snapdragon 821, der bislang lediglich für das ZenFone 3 Deluxe von Asus bestätigt wurde. Etwas merkwürdig erscheint die Wahl des Chipsatzes, weil Xiaomi im Vorgängermodell Mi4s nur den Snapdragon 808 einsetzt.

Mit Force Touch und Ultraschall-Fingerabdrucksensor?

Neben dem verwendeten Chipsatz bestätigt der Benchmark-Eintrag auch die Full-HD-Auflösung des Bildschirms, die uns allerdings weniger überrascht: Auch das aktuelle Flaggschiff, das Xiaomi Mi5, besitzt entgegen des Trends zum QHD-Display nur einen Bildschirm mit der Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Da das Display im Mi5s nur eine Bildschirmdiagonale von 5,15 Zoll besitzen soll, ist das aber auch vollkommen ausreichend.

Zuletzt erfahren wir noch, dass Xiaomi offenbar Android 6.0.1 auf dem Mi5s vorinstalliert hat. Ein Update auf Android 7.0 Nougat könnte später natürlich noch folgen. Weitere Ausstattungsmerkmale, die leider nicht im Benchmark erfasst werden, sind beispielsweise eine Dual-Kamera, die Force Touch-Unterstützung des Displays und ein spezieller Ultraschall-Fingerabdrucksensor. Der Arbeitsspeicher soll Gerüchten zufolge ganze 6 GB groß sein.

Weitere Artikel zum Thema
Das Xiaomi Mi5 lässt sich bald mit dem Gesicht entsper­ren
Lars Wertgen3
Xiaomi schenkt dem Mi5 ein neues Feature
Das Xiaomi Mi5 ist zwar schon einige Zeit auf dem Markt, bekommt nun aber ein neues Feature: die Gesichtserkennung.
Android Nougat rollt für das Xiaomi Mi5 aus
Michael Keller4
Das Xiaomi Mi5 nutzt den Snapdragon 820 als Antrieb
Das Xiaomi Mi5 ist ein knappes Jahr auf dem Markt. Nun soll das Smartphone das Update auf Android Nougat erhalten.
Xiaomi: Mi5s und Mi Note 2 sollen teurer als die Vorgän­ger sein
Michael Keller2
Supergeil !17In diesem Konzept wird das Xiaomi Mi Note 2 bereits mit Dual-Kamera gezeigt
Das Xiaomi Mi5s und das Mi Note 2 sollen eine deutlich bessere Ausstattung als die Vorgänger erhalten – aber auch zu einem höheren Preis erscheinen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.