Bestellhotline: 0800-0210021

MIUI 13: Diese Xiaomi-Smartphones bekommen das Update in Deutschland zuerst

Xiaomi Redmi Note 10 Pro Software
MIUI 13 löst bald die Vorgängerversion (Bild) ab (© 2021 CURVED )

Diese Woche feierten nicht nur Xiaomi 12 und 12 Pro ihren Einstand, sondern auch die neue Benutzeroberfläche MIUI 13. Das entsprechende Update wird hierzulande im ersten Quartal 2022 ausrollen. Welche Geräte die sogenannte "Global Version" als erstes bekommen, hat der Hersteller nun bekannt gegeben.

Auf den ersten Blick verwunderlich: Weder das Xiaomi 12 noch das Xiaomi 12 Pro sind der offiziellen Übersicht zufolge für die erste Update-Runde vorgesehen. Doch dass die Geräte in der Liste fehlen, liegt sicherlich daran, dass sie MIUI 13 bereits ab Werk mitbringen und ein Update dementsprechend gar nicht notwendig ist. Wann der Xiaomi-12-Release in Deutschland erfolgen wird, ist allerdings noch unklar. Aller Voraussicht nach wird es aber ebenfalls im ersten Quartal 2022 dazu kommen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
11T Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € gespart*
Xiaomi 11T Pro
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 5 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
39,49
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

MIUI 13: Update-Übersicht

Erwartungsgemäß bekommen überwiegend neuere Xiaomi Handys (hier mit Vertrag) das Update auf MIUI 13 im ersten Quartal 2022. Beispielsweise das Xiaomi 11T und 11T Pro, aber auch der direkte Vorgänger des Xiaomi 12. Hier seht ihr alle Smartphones und Tablets, die laut Hersteller in der ersten Runde mit dabei sind:

  • Mi 11
  • Mi 11 Ultra (zum Test)
  • Mi 11i
  • Mi 11X Pro
  • Mi 11X
  • Xiaomi 11T Pro
  • Xiaomi 11T
  • Mi 11 Lite
  • Mi 11 Lite 5G
  • Xiaomi 11 Lite 5G NE
  • Xiaomi 11 Lite NE
  • Xiaomi Pad 5
  • Redmi 10
  • Redmi 10 Prime
  • Redmi Note 8 (2021)
  • Redmi Note 10 Pro
  • Redmi Note 10 Pro Max
  • Redmi Note 10
  • Redmi Note 10 JE

Beachtet, dass einige aufgeführte Geräte gar nicht bei uns erschienen sind. Das liegt daran, dass die Übersicht nicht nur für Deutschland, sondern auch für andere Länder gilt. Und zwar für alle Regionen, in denen Xiaomi die "Global Version" von MIUI 13 ausrollt.

Android 12 für Xiaomi-Smartphones

In den meisten Fällen dürfte das Update nicht nur die Benutzeroberfläche MIUI 13 beinhalten, sondern auch Android 12 auf die betreffenden Xiaomi-Smartphones bringen. Gerade bei neueren Geräten wie etwa dem Xiaomi 11T (hier mit Vertrag) sollte das der Fall sein. Aber: Nicht bei allen Handys und Tablets ist diese Kombination garantiert. Denn MIUI-Updates sind in der Regel nicht exklusiv an eine bestimmte Android-Version geknüpft. Auf einigen Smartphones könnten MIUI 13 daher beispielsweise auch über Android 11 liegen.

Deal Redmi Note 10 5G mit Redmi Buds 3 Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Xiaomi Redmi Buds 3
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Deal 11 lite 5G NE pink Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Xiaomi 11 lite 5G NE
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema